Other Stories: Altwerden

Altwerden geschieht nicht plötzlich, sondern ganz allmählich. Natürlich gibt es Vorzeichen, Signale und Gewissheiten. Aber die ignoriert man, so lange das möglich ist. Damit kann man sich noch später beschäftigen, sagt man sich. Jetzt noch nicht.

Jetzt doch wirklich noch nicht.

Ja, und dann wacht man eines Morgens auf und weiß es: Es hat begonnen. Das Alter. Der Verstand sagt, dass man froh sein kann, überhaupt so weit gekommen zu sein. In anderen Ländern sähe es ganz anders aus… wenn man zufällig da geboren worden wäre, wäre man schon längst nicht mehr da.

Das Alter ist auch nicht schlimm. Es präsentiert einem nur neue Tatsachen, mit denen man sich anfreunden muss, wenn man denn einmal beschlossen hat, sie wahrzunehmen.

Altwerden geschieht einfach so

heißt unsere neue Folge in den OTHER STORIES. Die anderen finden Sie auf der Startseite unter dem Menupunkt gleichen Namens

Der Autorenexpress meint, indifference (also eine gewisse Gleichgültigkeit) ist auch ein Anzeichen davon

>unsere Produkte kennenlernen?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.