Gesichter aus Taiwan

4

Ich habe ja versprochen, Reiseeindrücke mitzubringen – für diejenigen, die zu Hause bleiben müssen, weil Kinder, Job, Geldbeutel oder Gesundheit weite Reisen nicht erlauben. Heute gibt es deswegen ein paar Bilder aus Taiwan, dem Formosa meiner Jugendzeit:   Wussten Sie übrigens, dass es auf dieser Insel, die ungefähr so groß ist wie Baden-Württemberg , mehr […]

Weiterlesen →

Grüße an unsere Abonnentinnen!

Wir haben uns vorgenommen, unsere Abonnentinnen und Abonnenten – und natürlich alle Leserinnen und Leser dieses Blogs, die den gleichen Namen haben – herzlich zu grüßen, wann immer wir diesen begegnen, da draußen in der real world. Wir grüßen unsere zwei Andreas da draußen! Gefunden haben wir den Namen auf einem italienischen Gasthausschild, auf dem […]

Weiterlesen →

Der Welttag des Buches

1

Der Welttag des Buches Wann war der noch gleich? Am 8. Mai ist der Tag der Befreiung von der Nazidiktatur und gleichzeitig der des Kriegsendes, aber wann war nochmal der Welttag des Buches? Am 23. April! Tja, leider dieses Jahr ganz und gar vergessen. Jemand anderes jedoch nicht. Lesen Sie nach, was die Ludwigsburger Kreiszeitung […]

Weiterlesen →

Lesen, Staunen, Stimmen – 25 Frauen, die die Welt verändern!

4

Der – vermutlich auch bei Ihnen – verregnete Sonntag gibt uns die Zeit dafür: Lesen Sie, was für überraschende, bereichernde und zukunftsweisende Erfindungen oder Gründungen von 50 Frauen gemacht wurden. Und stimmen Sie darüber ab, wer davon unter die besten 25 kommen soll. Wir versprechen: Die Wahl ist schwer. Inhalte und Personen, die mich besonders […]

Weiterlesen →

Unser Produkt des Monats Mai: ein Multiple

sea dragon

Ein Multiple der anderen Art ist unser Produkt des Monats Mai: Heute wollen wir Ihnen ein Produkt vorstellen, das die Schriftstellerin Birgid Hanke aus Bremen selbst erdacht und gestaltet hat. Von außen sieht es aus wie ein Buch oder eine wertvolle Broschüre im ungewohnt (fast) quadratischen Format. Sie nennt es ein „Multiple“, in Anlehnung an […]

Weiterlesen →

Vom Wert der Zeit

1

Zeit ist so eine Sache – höchst relativ! Mal hat man sie, mal nicht, mal läuft sie rasend schnell davon, mal bleibt sie schier stehen…und für Geschichtsinteressierte reicht sie weit zurück… Wir danken dem Newsletter von Jürgen Kurz vom büro-kaizen für diesen Tipp! >Sie wollen in eine andere Zeit gebeamt werden? Geht mit unserer Post […]

Weiterlesen →

3 verblüffend einfache Wege, Liebe zu zeigen – ohne eigene Anstrengung!

1

Ein überraschende, ausgefallene Geschenkidee Man hegt gute, liebe Gefühle für die Mutter, die leider weit weg wohnt die Schwester, die ständig unterwegs ist die Freundin, die man so lange nicht mehr gesprochen hat die ehemalige Kollegin, die sich so zurückgezogen hat die alte Schulfreundin, die einen schweren Verlust verkraften musste die Tante, die im Seniorenheim […]

Weiterlesen →

Was im April so alles los war beim Autorenexpress

J-Nrl_A8SZPFf1YjrdGKID0ojGUWmhkurz1CKE3cCqmaEk45VpclgMPQDZZ0HOkY1lCw1t8=s109

Dieser April war den ganzen Monat lang so kalt wie nun auch der Anfang des Wonnemonats Mai. Da muss ich mich tatsächlich bei allen POSTCARD POEMS-Abonnentinnen entschuldigen: meine positiven Wetterprognosen sind nicht eingetroffen. Hoffen wir, dass die Ansage der Maipostkarte gelingt! Damit die Häslein nicht mehr so frieren müssen… Unser Abonnentinnengruß entsprach diesem Eindruck voll […]

Weiterlesen →

Ach, du lieber Schreck, Geschenke?

CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 90

Muttertag rückt ja näher, da kann man in den ersten Maitagen schon mal anfangen, über Geschenke nachzudenken… hier oben wurde es mit einigen überlegenswerten Vorschlägen getan; aber sehen Sie doch selbst, was die Österreicher dazu sagen… Wir danken Marion Schweizer für diese Anregung! >Sie suchen noch Ideen? Vielleicht werden Sie ja hier fündig!  

Weiterlesen →