Blondinen bevorzugt? Wo? In Leipzig?

Blondinen bevorzugt? Man könnte es meinen, wenn man das Foto von der Autorenrunde auf der der Leipziger Buchmesse betrachtet:

2016-03-19 16.32.31

Aber das täuscht natürlich. Blondinen brauchen nicht mehr Unterweisung als andere Menschen, wie Spiegel online hier über eine Untersuchung zum Thema berichtet. Warum man so etwas überhaupt untersuchen muss? Keine Ahnung. Getreu nach dem Motto:

Dümmer gehts nimmer, aber überflüssiger immer… (Die Dichterin ist blond, ja genau.)

Aber eigentlich wollte ich ja von der Leipziger Autorenrunde erzählen. Das ist ein Weiterbildungsangebot für Autoren auf der Leipziger Messe, das Leander Wattig, der rührige Verlagskundler, sich ausgedacht hat:

Man sitzt an runden Tischen, die mit je einem Experten bestückt sind. Und nach 40 Minuten wechselt man an einen anderen Tisch, so dass man/frau auch alle Themen, die interessieren, mitbekommt. Klappt gut, hat Spaß gemacht, danke, Leander!

2016-03-18 17.57.35

Und wem ich noch begegnet bin? Diesem Herrn hier zum Beispiel:

2016-03-18 15.39.15

Was? Den kennen Sie nicht? Das ist Don Winslow, der amerikanische Thriller-Autor, der in seinem neuesten Buch alle Bordelle von GOOD OLD GERMANY erkundet. Ob man das lesen muss? Keine Ahnung. Fragen Sie ruhig in Ihrer Buchhandlung nach! Der Mann ist jedenfalls sympathisch & bescheiden, hat auch zugegeben, dass er sich sein umfangreiches waffenkundliches Know-How nur anliest und nicht etwa durch eigene Erfahrung erworben hat. Dafür muss man einem US Amerikaner durchaus dankbar sein!

>Lust auf andere Events?

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.