Die Liebesbriefe Number Three: Falkland

Es gibt eine sehr schöne Reihe von animierten Liebesbriefen. Dies ist ein Projekt von CNN, leider unterbrochen von Werbung, aber nichtsdestotrotz sehr sehenswert: Briefe, die in unglaublich schwierigen Situationen geschrieben worden sind. Lesen Sie den dritten: Er geht von einem Freund zu einer Freundin. Er selbst erwartet einen gefährlichen Einsatz im Falklandkrieg und fürchtet, vielleicht […]

Continue reading →

Die Liebesbriefe Number Two: Afghanistan

Es gibt eine sehr schöne Reihe von animierten Liebesbriefen. Dies ist ein Projekt von CNN, leider unterbrochen von Werbung, aber nichtsdestotrotz sehr sehenswert: Briefe, die in unglaublich schwierigen Situationen geschrieben worden sind. Lesen Sie den zweiten: Er geht von einem Vater einer kleinen Tochter namens Alex zu seiner schwangeren Ehefrau daheim. Er selbst ist in […]

Continue reading →

Die Liebesbriefe Number One: Nigeria

Es gibt eine sehr schöne Reihe von animierten Liebesbriefen. Dies ist ein Projekt von CNN, leider unterbrochen von Werbung, aber nichtsdestotrotz sehr sehenswert: Briefe, die in unglaublich schwierigen Situationen geschrieben worden sind. Lesen Sie den ersten: Er geht von einer Mutter zu ihrer Tochter, die von Boko Haram entführt worden ist : Yanas Letter Wir […]

Continue reading →

Vom Glück des Empfängers

Weihnachten ist vorbei und man hat den Stapel der Geschenke abgebaut: die Bücher ins Regal sortiert neben die anderen ungelesenen Bücher oder auf den SUB* gelegt. Man hat die Tücher und Schals in die Schublade geschoben und die Vasen, Tiegelchen und Küchengeräte in der Küche verstaut. Man hat die Parfums und Gesichtsmasken und Schaumkugeln im […]

Continue reading →

Luftpost, einmal anders

Neben unserem Luftpost-Abo mit Kurzgeschichten gibt es natürlich auch jede Menge anderer Luftposten. Eine davon ist Andy Feckers LUFTPOST Kolumme im Flughafenmagazin Airporzentrale. Die dramatische Geschichte von Milton Terra Verdis letztem Flug ist so anrührend, dass man sie einfach lesen muss. Gerade in diesen Weihnachtstagen… an denen wir viel mehr essen als uns gut tut…. […]

Continue reading →

Nicht im New Yorker – zu schade!

Sie kennen das klassische Edel-Stadtmagazin, das jeder Kunstbegeisterte in NYC liest, den New Yorker, doch, oder? Wir haben hier schon einmal über ihn berichtet. Für Maler und Grafiker ist es eine Ehre, dort das Cover gestalten zu dürfen.   Aber immer wieder kommt es auch vor, dass Cover-Entwürfe abgelehnt werden müssen, aus den unterschiedlichsten Gründen. […]

Continue reading →

Lust auf unweihnachtlichen Grusel?

Ist schon ein bisschen frivol, zugegeben, sich den Abend des dritten Advents mit ein bisschen Grusel zu vertreiben. Aber die Süddeutsche tuts auch und so wollen wir Ihnen diese kurzen Filmausschnitte nicht vorenthalten – da gibts eine Besessene, die sich auf dem Küchenboden wälzt, einen Eingesperrten mit Todesangst und einen lüsternen Vampir auf dem Fenstersims […]

Continue reading →