3 verblüffend einfache Wege, Liebe zu zeigen – ohne eigene Anstrengung!

Ein überraschende, ausgefallene Geschenkidee Man hegt gute, liebe Gefühle für die Mutter, die leider weit weg wohnt die Schwester, die ständig unterwegs ist die Freundin, die man so lange nicht mehr gesprochen hat die ehemalige Kollegin, die sich so zurückgezogen hat die alte Schulfreundin, die einen schweren Verlust verkraften musste die Tante, die im Seniorenheim […]

Weiterlesen →

FanPost für Rupi Kaur

Manchmal begegnen einem Zeilen, die man nicht mehr vergessen kann. Oder Menschen, die einen tiefen Eindruck hinterlassen. Bücher, die man mehrmals lesen wird oder die einem überraschende Erkenntnisse beschert haben. Taten, die man bewundert. Ihnen allen wollen wir monatlich eine FanPost (oder einen fan post? Von im Blog posten) widmen. Meine Tochter hat mir ein […]

Weiterlesen →

Wann soll man Flüge buchen?

Aus gegebenem Anlass beschäftige ich mich zur Zeit mit dem Flüge-Buchen. Und da stellt sich oft die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt. Eben wurde ich fündig: beim Skyscanner Aha, kommt also ganz darauf an, wo man hinwill…. auch gut zu wissen! >Egal, wo Sie hinfahren – eine Postkarte werden Sie uns doch schicken?

Weiterlesen →

Marcel Proust und andere

Im letzten Jahr habe ich auf Marcel Prousts Spuren jenes Grand Hotel besucht, das in seinen Romanen im Ort Balbec liegt; in Wirklichkeit befindet es sich im normannischen Ort Cabourg. Dort hat der große Dichter zwischen 1907 und 1914 jeden Sommer verbracht. Warum ich Ihnen davon erzähle? Weil ich mir vorgenommen hatte, nun endlich A […]

Weiterlesen →

Ein kleines Gedicht, das zu Ihnen spricht

Beim Januar-turnusmäßigen Aufräumen meiner Festplatte ist mir ein kleines Gedicht untergekommen, das ich zu irgendeinem Anlass (welchem wohl?) gereimt haben muss. Vielleicht in einem Café beim Beobachten der Leute? Wer weiß? Ich fand es jetzt beim Wiederlesen so hübsch, dass ich es Ihnen nicht vorenthalten wollte: Ihr da drüben Am Ende Habt ihr alle ganz […]

Weiterlesen →

Der Offene Brief ist heute (fast) ein Rap Gedicht!

Agnes Török schreibt und spricht ihr Dangerous Women Project Es handelt davon, wie häufig Frauen im internet geschmäht und lächerlich gemacht werden, wenn sie etwas öffentlich sagen. Nicht, weil der Inhalt missfällt, sondern weil der Urheber weiblich ist. Sie sollten es sich anhören – es geht unter die Haut. Unter männliche und weibliche Haut! Ein […]

Weiterlesen →

Weihnachtsgeschenke…

… sind etwas Schönes. Wenn man sie bekommt. Oder selbst verschenkt. Und wenn sie aus Buchstaben bestehen (vom Autorenexpress, zum Beispiel). Und wer sagt das? @wortklub wars. Auf Twitter. Dem ist nichts hinzuzufügen! >Sie wollen das auch verschenken? Oder sich selber schenken? Hier entlang, bitte!  

Weiterlesen →

Poetry, persönlich vorgetragen

Sie haben ja sicher mitbekommen, dass wir ein neues Angebot haben: Unsere POSTCARD POEMS – das sind kleine Gedichte, die zu jedem Monatsanfang versandt werden, ein Jahr lang. Gedichte von Nessa Altura, die man lesen UND hören kann. Gedichte müssen einfach klingen… Das Angebot kommt gut an, wie schön! Aber nicht darüber wollte ich berichten, […]

Weiterlesen →

Jeden Monat ein Gedicht für 30,- im Jahr. Bei Nichtgefallen Geld zurück.

Ein Geburtstag kommt. Oder ein anderer Festtag. Weihnachten? Das Geburtstagskind bekommt so gerne Post. Fürs Briefeschreiben hat man keine Zeit. Fürs Telefonieren eigentlich auch nicht. Was schenken? Keine Idee? Und keine Zeit mehr? Und allzu viel ausgeben will man auch nicht? Eine Lösung muss her, aber ausgefallen muss sie sein. Der Autorenexpress verschickt jeden Monatsanfang […]

Weiterlesen →