Unsere Anthologie des Monats Juni: Westfälisches Mordkomplott

Wir haben uns vorgenommen, jeden Monat eine Anthologie zu empfehlen – Bücher, die Kurzgeschichten verschiedener Autorinnen und Autoren enthalten, sind zwar beliebt, aber eben auch schnell wieder von der Bildfläche verschwunden. An dieser Stelle besprochen haben wir bereits Diagnose Mord (Mord & Medizin) im buchvolkverlag, Fremdsein (Zuwanderung und Flucht) im Eigenverlag einer Schweizer Journalistin, Suche […]

Continue reading →

Unser Produkt des Monats Juni: Zäuners Krimisalon!

Ich kenne Günther Zäuner gefühlt schon sehr, sehr lange. Zumindest muss unser erstes Treffen schon zwischen 12 und 15 Jahre alt sein – seit meinem Eintritt in das Syndikat, der Vereinigung der deutschsprachigen Kriminalschriftsteller. Bis 2018 war das ein Interessensverband, nun ist es aus steuerlichen Gründen ein Verein geworden mit Hunderten von Mitgliedern. Jedes Jahr […]

Continue reading →

Unsere Anthologie des Monats April: Mördchen fürs Örtchen

Wir haben uns vorgenommen, jeden Monat eine Anthologie zu empfehlen – Bücher, die Kurzgeschichten verschiedener Autorinnen und Autoren enthalten, sind zwar beliebt, aber eben auch schnell wieder von der Bildfläche verschwunden. An dieser Stelle besprochen haben wir bereits Diagnose Mord (Mord & Medizin) im buchvolkverlag, Fremdsein (Zuwanderung und Flucht) im Eigenverlag einer Schweizer Journalistin, Suche […]

Continue reading →

Ach, Notaufnahmeschwester! Farewell!

Nach 21 Jahren wird sie ein neues Leben beginnen – unsere Notaufnahmeschwester! Wir haben sie gerne begleitet und werden sie vermissen… And Now her Watch is Ended   Sie verabschiedet sich mit einem Schwur aus Game of Thrones. Sie war der Kopf hinter ihrem Blog, das wir hier: Blog der Notausnahmeschwester vorgestellt haben, und das […]

Continue reading →

Unsere Anthologie des Monats März: Die Stunde des Vaters

Wir haben uns vorgenommen, jeden Monat eine Anthologie zu empfehlen – Bücher, die Kurzgeschichten verschiedener Autorinnen und Autoren enthalten, sind zwar beliebt, aber eben auch schnell wieder von der Bildfläche verschwunden. An dieser Stelle besprochen haben wir bereits Diagnose Mord (Mord & Medizin) im buchvolkverlag, Fremdsein (Zuwanderung und Flucht) im Eigenverlag einer Schweizer Journalistin, Suche […]

Continue reading →