Der Entzückblick vom Januar 2017

Odorf

Die Aufforderung zur Erstellung eines Entzückblicks von der Checkerin hat mir so gefallen, dass ich ab jetzt jeden Monat einen solchen Entzückblick zeigen will. Er soll uns sagen, wie schön trotz allem die Welt doch ist und uns an Dinge erinnern, die uns gut getan haben.

odorf

DER JANUAR IM ALLGÄU . DIESES JAHR ENDLICH MAL WIEDER EIN RICHTIGER WINTER MIT TONNEN VON SCHNEE . UND EISESKÄLTE.  EISZAPFEN IN BATTERIEN .OPTISCH GIBT ES NICHTS, WAS EINEM DICK VERSCHNEITEN TANNENWALD NAHEKOMMT . MIT SONNE . OHNE SONNE . MIT NEBEL . MIT GEWÖLK . IM ABENDLICHT . IM MORGENLICHT . IM SCHEIN DES MONDES . UNBESCHREIBLICH .

AM ZWEITEN TAG NACH DEM GROSSEN SCHNEEFALL SIEHT ALLES SCHON WIEDER GANZ ANDERS AUS . WENIGER LEICHT , WENIGER SAHNIG . ABER AUCH SCHÖN . DANKE , LIEBE NATUR , FÜR DIESEN EINFALL . DANKE , FRAU HOLLE!

>Schnee gibt zur Zeit auch in Sankt Petersburg. Briefe von dort bekommen? Aber ja!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.