Detect, reflect and reject

Es ist interessant, was nach der Meldung über den Anschlag in Münster geschah. Viele, auch ich, dachten sofort an einen Terrorakt aus religiösen Gründen. Warum ist das so? Vielleicht, weil diese Art des Auto-Anschlags zuerst von Fundamentalisten ausprobiert wurde? (Stimmt das überhaupt?) Und später zur Mode wurde, der auch andere folgten?

So in etwa wie es damals mit den Flugzeugentführungen 1968 war? Die die Palästinenser erfunden hatten? (Stimmt das überhaupt?)

Und was mag als nächstes kommen? Und soeben finde ich einen guten Artikel bei

bento,

der sich genau mit dieser Frage befasst. Lesebefehl!

Der Autorenexpress liest bento

>hier gibt es keinen Lesebefehl, aber ein Leseangebot!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.