Unser Entzückblick des Monats August 2017

Die Aufforderung zur Erstellung eines Entzückblicks von der Checkerin hat mir so gefallen, dass ich ab jetzt jeden Monat einen solchen Entzückblick zeigen will. Er soll uns sagen, wie schön trotz allem die Welt doch ist und uns an Dinge erinnern, die uns gut getan haben. Und hier ist nun

der Entzückblick für den August:

Unser Entzückblick:

Unser Entzückblick: der Königssee in Oberbayern bei Berchtesgaden

EIN SEE, WIE ES VIELE GIBT IN DEN ALPEN. AUSGESCHÜRFT VOM EISZEITGLETSCHER, VOLLGEFÜLLT MIT ALTEM WASSER. ZIEMLICH TIEF. ZIEMLICH KALT. ZIEMLICH FREMD. EINZIGARTIG DURCH DIE UMRAHMUNG MIT UNMITTELBAR AM UFER AUFSTEIGENDEN FELSWÄNDEN. DAHINTER MASSIVE WIE DER WATZMANN. WOLKEN. KLEINE NEBELSTREIFEN. SCHÜCHTERNE SONNENSTRAHLEN. DAS ECHO DES FLÜGELHORNS. UND DAS SO SÜDLICH ANMUTENDE TÜRKIS DES WASSERS. EIN ZAUBER LIEGT ÜBER DIESEM GEWÄSSER, GANZ GEWISS.

>durch Briefe verzaubert werden? Gibt es nur bei uns! Hier!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.