Unser Entzückblick im April 2017

Die Aufforderung zur Erstellung eines Entzückblicks von der Checkerin hat mir so gefallen, dass ich ab jetzt jeden Monat einen solchen Entzückblick zeigen will. Er soll uns sagen, wie schön trotz allem die Welt doch ist und uns an Dinge erinnern, die uns gut getan haben.

Koreanischer tempel

 

DER MONAT APRIL HAT EINE GANZ BESONDERE BEDEUTUNG FÜR MICH. ICH WERDE – ZU GEGEBENER ZEIT – DIESEN KOREANISCHEN TEMPEL AUFSUCHEN (DEN SCHÖNST GELEGENEN, DEN ICH DORT KENNE ) UND FÜR DIE FREUNDLICHE BEGLEITUNG DES UNS ZUGEDACHTEN SCHICKSALES BITTEN. VIELLEICHT HÖRT ES JA DAS MEER ODER DER WIND, DIE MILDE LUFT ODER DER KNORRIGE BAUM…

>auch etwas Luftpost für Sie erwünscht? Hier entlang, bitte!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.