Unser Produkt des Monats Oktober ist eine Challenge!

Unser Produkt des Monats Oktober ist eine Challenge, also eine Herausforderung. Herausforderungen sind oft Dinge/Pläne/Vorhaben, die wir lange hinausschieben, eben weil es uns nicht leichtfällt, sie anzugehen.

Die Herausforderung – Start am 17.Oktober, also kommenden Montag!

Und hier setzt die professionelle Challenge-Begleitung an: In der Gruppe schafft man, was einem alleine zu schwierig erscheint. Ich, zum Beispiel, habe vor zwei Jahren meine Kurzgeschichten, die in vielen unterschiedlichen Büchern veröffentlicht sind, thematisch bündeln und als eBooks herausgeben wollen. Aber das eBook-machen erschien mir zu schwierig, um es spontan anzugehen und so habe ich dieses Vorhaben immer wieder herausgeschoben. Und – wumm! da kam Heide Liebmann, die Potenzial-Detektivin mit ihrer Challenge – und alles klappte.

heide-liebmann Portrait

Heide Liebmann, die Potenzial-Detektivin aus Düsseldorf

Wir haben sie um ein Interview gebeten.

Die MotivationsChallenge – Was ist das?

Bei der MotivationsChallenge geht es mir darum, die vielen Kreativen und Scanner, die zwar einerseits tausend Ideen im Kopf haben, andererseits aber häufig an der Umsetzung scheitern, dabei zu unterstützen, ein Herzensprojekt in die Welt zu bringen. In 10 Wochen bekommen sie von mir Methoden und Tools vermittelt, um das auch wirklich zu schaffen.

Die erste Woche ist völlig gratis und unverbindlich. Da geht es darum, eine gute Entscheidung zu treffen für das „richtige“ Projekt. Sich zu entscheiden, fällt vielen nämlich bereits schwer. Außerdem habe ich einige wertvolle Impulse für die Teilnehmenden, wie man wirklich realistisch plant – also so, dass das angestrebte Ziel auch wirklich erreicht wird.

Und in den folgenden 9 Wochen setzt man sein Projekt dann Schritt für Schritt in die Tat um. Der Fokus liegt also total auf der Umsetzung.

 

banner: Challenge

Die Challenge

Was macht die MotivationsChallenge so einzigartig?

Zum einen wählt jeder sein eigenes Projekt, es gibt da keinerlei Vorgabe von mir. Businessprojekte, wie zum Beispiel ein Blog aufzusetzen oder ein E-Book zu schreiben, sind genauso erlaubt wie private Projekte, wie sein Haus zu entrümpeln oder wieder mehr Sport ins Leben zu bringen.

Zum anderen erhalten die Teilnehmenden viel persönliches Feedback, und zwar sowohl im geschlossenen Forum auf meiner Website als auch in der wöchentlichen Telefonkonferenz.

Und nicht zuletzt gibt es einen ganz besonderen Motivationsanreiz: Wer sein Projekt tatsächlich wie in der ersten Woche geplant umsetzt, erhält von mir € 200 der Gesamtinvestition in Höhe von € 549 zurück! Dass rund 95% der bisherigen Teilnehmer ihr Projekt wirklich durchgezogen haben, hat ganz sicher auch etwas damit zu tun, dass wir auf diese Weise das Belohnungssystem aktivieren ;-).

Verwenden Sie sie selbst oder haben Sie sie schon verschenkt?

Die MotivationsChallenge ist daraus entstanden, dass ich mich selbst sehr intensiv damit befasst habe, meine eigene Umsetzungskompetenz zu erhöhen. Ich habe sehr viel ausprobiert und getestet und habe schließlich einige Methoden und Tools identifiziert, die mir dabei helfen, meine Projekte wirklich in die Welt zu bringen. Insofern verwende ich diese Tools ständig selbst und weiß, dass sie – zumindest für mich und auch für viele andere Kreative – wirklich funktionieren.

Wer sind Sie und was ist Ihre Aufgabe in Sachen MotivationsChallenge?

Ich bin Heide Liebmann, Potenzialdetektivin, Coach und Autorin. Ich ermögliche intensive Coachingerfahrungen für Menschen und Unternehmer*innen, die persönlich und unternehmerisch ihr Potenzial entwickeln wollen und mache Mut zur eigenen Größe.

Die MotivationsChallenge ist eins meiner Gruppencoaching-Angebote, die ich ausschließlich online durchführe, weil ich so mehr Menschen erreichen kann. Ich gestalte den Prozess, versende jeden Montag einen Motivations-Impuls, leite die Telefonkonferenz am Mittwoch und verschicke freitags zusätzlich weitere Übungen für diejenigen, die tiefer in das Thema Motivation einsteigen möchten. Im geschlossenen Forum gebe ich Feedback zu den Projekten der Teilnehmer*innen und stelle zuweilen auch mal „ketzerische Fragen“ ;-).

Wir versenden ja Briefe und Geschichten. Wann haben Sie zuletzt einen Brief geschrieben oder ein Päckchen versandt? erzählen Sie uns etwas über den Anlass?

Zuletzt habe ich eine Postkarte versendet an eine Kollegin, die sich einer schweren Operation unterziehen musste. Das war Teil eines Postkarten-Flashmobs aus unserem gemeinsamen Netzwerk, um die Kollegin in dieser schwierigen Phase zu unterstützen.

Wer oder was ist die MotivationsChallenge?

Alle Infos zur MotivationsChallenge gibt es unter folgendem Link:

http://www.heide-liebmann.de/nur-ein-einziges-mal-in-2016-die-motivations-challenge/

Wichtig: Die Challenge startet bereits am kommenden Montag, dem 17.10.16. Wer bis zum Schluss mitmacht, ist bis 16.12.16 dabei.

Die erste Woche ist komplett gratis.

Wer mitmachen möchte, bitte direkt unter folgendem Link anmelden:

http://www.heide-liebmann.de/anmeldung-zur-motivations-challenge/

Dann habe ich einen Überblick und kann allen Teilnehmenden den Link zur Anmeldung im Forum schicken.

Vielen Dank für die Beantwortung unserer Fragen. Gibt es etwas, das Sie uns fragen möchten?

Nach welchen Kriterien wählen Sie Ihr Produkt des Monats aus?

Wir nehmen nur, was uns selbst gefällt, was originell ist und was wir selbst ausprobiert, gekauft oder verschenkt haben. Wir mögen Dinge – die wie unser eigenes Angebot –  ein wenig abseits des Althergebrachten liegen…und können die MotaivationsChallenge nur wärmstens empfehlen. Sie bringt nicht nur Ergebnisse – sie macht auch Spaß!

>und hier gehts zu den Ergebnissen der Challenge Liebmann-Altura, den eBooks

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.