ZDF-Programm: 437 Krimis in 365 Tagen

Endlich hat es mal jemand gezählt! 437 Krimis in einem Jahr! Ja, sind die denn verrückt geworden? Spiegel online hat sich da mit seiner Akribie verdient gemacht, danke! Man schaltet schon gar nicht mehr ein, weil man das ewig Gleiche nicht mehr sehen will: Der Ermittler, der oder die Böse(n), die Ahnungslosen, die Opfer, die […]

Continue reading →

Nie mehr ungeliebt sein

Brief-Abos vom Autorenexpress

Manchmal macht einem das Internet ja höllisch zu schaffen mit seinem beständigen Schrei nach Aufmerksamkeit. Unter dem Titel Wasteland hat sich Mercedes Lauenstein lesenswerte Gedanken  dazu gemacht; in der von mir sehr geschätzten Zeitschrift brandeins, nämlich hier. Leere Tage. Solcherart kostbare Tage kommen selten vor, aber manchmal eben doch. Ich zitiere aus dem obengenannten Aufsatz: […]

Continue reading →

Die Ladies Crime Night bei Wittwer in Stuttgart

Die Ladies Crime Night beim (ausverkauften)  Wittwer in Stuttgart ist vorbei; es hat großen Spaß gemacht. Acht Autorinnen lasen aus ihren Krimis  – (fast) alle spielten im Schwäbischen, in Stuttgart und Umgebung bis hin zum Bodensee. Mal kritisch, mal hard boiled, mal komisch, mal nachdenklich. Man bekam einen einen guten Eindruck von den jeweiligen Texten […]

Continue reading →

Briefköpfe verraten viel

Zufällig bin ich auf eine Seite im Netz gestoßen, die Briefköpfe veröffentlicht. Da kann man seinen Spaß haben damit! Die Grafiken darauf verraten einiges über die Zeit, in der sie entstanden sind und über den Geschmack desjenigen, der da Briefe schreibt. Auf der Seite letterheady geht es nicht um Inhalte, sondern nur um Briefköpfe. Das […]

Continue reading →

Ein Wildpferd namens Mustang. Der Film. Die Rezension

Pünktlich zum Frauentag gestern habe ich den türkisch-französisch-deutschen Film Mustang Mụs·tang Substantiv [der] Bezeichnung für ein Präriepferd in Nordamerika. gesehen. Große Empfehlung! Die Story kann jeder schnell hier nachlesen und dazu den Trailer unten gucken. Von mir nur so viel: Ein Frauenfilm aus der Gegenwart. Eine gut situierte (wenn auch nicht wohlhabende) Familie, gut verankert […]

Continue reading →

8. März ist Weltfrauentag!

Der Weltfrauentag gibt es schon lange. Hier ist seine Geschichte, die eng mit Clara Zetkin, einer – zumindest zeitweise – Stuttgarterin, verbunden ist, nachzulesen. Ihr russisch klingender Nachname, den sie durch die Ehe mit einem Russen erhielt, verhindert vielleicht manchmal die Auseinandersetzung mit ihrer Persönlichkeit. Lesen Sie nach über ihr Leben; es lohnt sich. In […]

Continue reading →

Die Stuttgarter Kriminächte sind da!

Ab heute geht es wieder rund: Die Stuttgarter Kriminächte sind da: Mit dabei sind jede Menge Krimiautoren, darunter Oliver Bottini,  Elisabeth Herrmann,  Tatjana Kruse, Jürgen Kehrer und viele andere. Dabei auch Nessa Altura im Rahmen der Ladies Crime Night Freitag, den 11.3., 20.00, Buchhandlung Wittwer, Königstraße 30, gegenüber Kunstmuseum, Eintritt 23,- live Lesungen plus live […]

Continue reading →

Sinnlich sein, sinnlich werden – No 14

Sinnlich sein. Sich sinnlich fühlen. Was ist das? Wie fühlt es sich an? Und wie wird es ausgelöst? Wir suchen nach Beispielen und befragen Freunde und Bekannte. Was sie antworteten geben wir dem Sinn nach wieder, nicht wörtlich. Sinnlich mache sie, so erzählte uns Frida K. aus L. der Anblick der Farbe ORANGE: Dieser Farbton […]

Continue reading →