Wenige Worte [15]

Wenige Worte braucht ein Gedicht nur, um einen Tatbestand zu skizzieren, oder einen Gedanken, eine Impression, ein Gefühl… Ein Gedicht muss so sein wie ein brennendes Phosphor-Streichholz, hat einmal jemand – ich weiß nicht mehr, wer (wenn Sie es wissen, so sagen Sie es uns bitte!) – gesagt: kurzes Anreißen helles Aufflackern schnelles Abbrennen langer, […]

Continue reading →

Dokumentarfilme

Dokumentarfilme können ungeheuer fesseln, wenn sie gelingen. Spricht doch da das wirkliche Leben zu uns, ungeschönt und ungefiltert. Wirklich? Dokumentarisch filmen verlangt – natürlich neben vielem anderen – eine eigene Dramaturgie, viel Detailliebe und natürlich Sachverstand zum Sujet. Was ich gar nicht wusste, ist, dass es ein eigenes Dokumentarfilm-Festival gibt, in München, das Dok.Fest München […]

Continue reading →

Phänomenal: Karpfen springen

Absolut phänomenal, wie diese Karpfen springen. In Amerika, mind you, nicht bei uns. Kaum zu glauben, nicht wahr? Lesen Sie unseren Kurzkrimi nach, dann erfahren Sie mehr über die Beweggründe, die Karpfen haben können, um so etwas zu tun: Die Karpfenkönigin Hier hat noch jemand etwas beobachtet. Und da gibts die Anglerausrüstung dazu. Und dort […]

Continue reading →

Die Karpfenkönigin – der Kurzkrimi

Eine Kurzgeschichte von Nessa Altura mit Bildern von (*). Die Karpfenkönigin Im Aischtal liegen die Weiher wie graue Augen im Grund. Sie spiegeln wider was das Himmelsgewölbe darüber ihnen bietet: Frühlingsblau und Herbstblei, Sommerweiß und Gewittergrün, Nachtschwarz und Abendrot. Und dann und wann den Schatten eines Kormorans. Das ist ein Raubvogel mit scharfen Augen, schwarzem […]

Continue reading →

Neue Blogs zum Kennenlernen

Neue Blogs zum Kennenlernen: Heute ist der 1. Mai. Ein neuer Monat beginnt, ha! Und wie…draußen fegen die Winde und Wolken, drinnen ist es still. Zeit genug, einmal ein paar neue Blogs kennenzulernen…Blogs von Superfrauen! Blogs von Superfrauen Aber es gibt noch mehr Blogs, die das Kennenlernen lohnen. 50 der besten werden aufgezählt, darunter welche […]

Continue reading →

Wolken

Wolken Nach so vielen Tagen Sonnenschein und dem ersten zaghaften Regen seit Wochen freut man sich so richtig – ein bisschen (!) – auf Wolken. Sind sie doch ein seltsames Himmelphänomen, das wir nicht so ganz verstehen… warum sind sie mal weiß, mal grau, mal dunkel? warum haben sie mal scharf abgegrenzte Ränder, mal verlaufende? […]

Continue reading →