Der Entzückblick vom April 2018

Die Aufforderung zur Erstellung eines Entzückblicks von der Checkerin hat mir so gefallen, dass ich ab jetzt jeden Monat einen solchen Entzückblick zeigen will. Er soll uns sagen, wie schön trotz allem die Welt doch ist und uns an Dinge erinnern, die uns gut getan haben. DAS SIEHT DOCH SCHON SEHR NACH SOMMER, SONNE, BADESTRAND […]

Continue reading →

25 Frauen, die die Welt voranbringen

Voilà – hier sind sie, die 25 Frauen, die Welt voranbringen! Das Online MagazinF, das übrigens auch für den Grimme-Preis vorgeschlagen ist, hat sie mithilfe einer Expertinnen-Jury und online-Voten ermittelt: 25 Top Frauen Wie sagte unsere Bundesjustizministerin Katarina Barley: „Diese großartigen Preisträgerinnen zeigen: Wir haben zahlreiche hochqualifizierte und motivierte Frauen in der Wirtschaft. Jahrelang haben es […]

Continue reading →

Pause

In den nächsten Tagen wird hier nicht allzuviel los sein, das bitte ich zu entschuldigen. Aber ich habe ein schönes Gedicht gefunden, das manches erklärt und gut in diesen wunderbaren Mai passt:   Abschied Eines Morgens wachst Du nicht mehr auf, die Vögel aber singen, wie sie gestern sangen. Nichts ändert diesen neuen Tageslauf – […]

Continue reading →

Other Stories: Altwerden

Altwerden geschieht nicht plötzlich, sondern ganz allmählich. Natürlich gibt es Vorzeichen, Signale und Gewissheiten. Aber die ignoriert man, so lange das möglich ist. Damit kann man sich noch später beschäftigen, sagt man sich. Jetzt noch nicht. Jetzt doch wirklich noch nicht. Ja, und dann wacht man eines Morgens auf und weiß es: Es hat begonnen. […]

Continue reading →

Der Echo ist weg!

Nicht das (das wäre ja furchtbar!), sondern der Echo ist weg, habe ich gestern im Fernsehen gehört. Viel Meinung dazu habe ich nicht, mir hat nie jemand einen verliehen und ich weiß kaum, wofür man ihn eigentlich bekommt… ja, doch, für Verkaufszahlen hieß es. Die Echo-Verleihung Was ich dazu anmerken möchte, ist folgendes: Antisemitische Satzfetzen […]

Continue reading →

Bettler – überall. Ein Problem?

Im Winter gibt es viele Menschen, die Mitleid haben mit Obdachlosen. Im Sommer weniger. Das liegt daran, dass diese bemitleidenswerten Menschen im Winter in Wärmestuben und Eingangshallen verschwinden, während sie im Sommer überall auf den Straßen zu sehen, so hören, zu riechen sind. Und dann fühlen wir uns gerne beeinträchtigt in unserem schönen, satten, sorgenlosen […]

Continue reading →

Der Entzückblick vom April 2018

Die Aufforderung zur Erstellung eines Entzückblicks von der Checkerin hat mir so gefallen, dass ich ab jetzt jeden Monat einen solchen Entzückblick zeigen will. Er soll uns sagen, wie schön trotz allem die Welt doch ist und uns an Dinge erinnern, die uns gut getan haben.   ES GEHT LOS MIT DEM WILDEN WETTER IM […]

Continue reading →

3D – die Zukunft hat schon begonnen!

Die Zukunft hat schon begonnen! Dieser Tage hatte ich eine Idee. Sie war dreidimensional und irgendwie fiel es mir schwer, mir den Gegenstand vorzustellen. Also habe ich ein Papiermodell hergestellt. Hm. Und dann ist mir dies begegnet: Man kann einen Entwurf an Druck-Anbieter wie shapeways.com senden, wählt Werkstoff und Farbe aus, bezahlt und bekommt das […]

Continue reading →

Echt gut: der Short Story Automat

In unserer Reihe Ältere Blogposts revitalisieren ist uns dieser jetzt wieder untergekommen. und zwar, weil das französische Start-Up mit der Kurzgeschichten-Maschine immer mehr Kunden gewinnt: Wer ist jetzt hinzugekommen? Francis Coppola mit seinem Cafe Zoetrope und Philadelphias Public Library und zwei andere Standorte in der gleichen Stadt und das Columbus Public Health Centre in Ohio […]

Continue reading →