Muttertag

Schenken Sie Geschichten – erzählt in Briefen.
Für ein fortdauerndes Literaturerlebnis.

Willkommen

Ich bin Nessa Altura, Autorin und Gründerin des Autorenexpress.

Der Autorenexpress ist ein literarischer Versand. Schön gestaltete Briefe kommen zu Ihnen – oder Ihrer Mutter – nach Hause: mit abgeschlossenen Geschichten,  weiter laufenden Serien oder in familiärem Plauderton. So wird Literatur zum Erlebnis.

Heute ist Muttertag

und wir denken – wieder einmal – darüber nach, was sie freuen könnte, die liebe, alte Dame. Oder die junge, junggebliebene Mama. Die, die eher wie eine Schwester oder Freundin ist. Oder die, der nichts so richtig passt…

Meine Mutter

liest gerne. Aber immer wieder Bücher?

2014 stand ich vor dem Problem, das Sie nur allzu gut kennen: Was könnte Mutter überraschen, inspirieren und mit Gesprächsstoff versorgen?

Die Lösung im Paket

wurde später von der inzwischen Neunzigjährigen in einem ziegelsteingroßen Paket aller Welt vorgeführt: 25 Briefe mit Texten und Bildern. In dieser Post steckte eine ganze historische Serie um eine deutsche Prinzessin in St. Petersburg – und sie hatte alles mitgelesen und miterlebt. Ihrer Umgebung gezeigt. Gesprächsstoff gehabt. Und sich mit dem Briefträger angefreundet.

Was hast du da . . . ?

„… für ein Paket? So sorgfältig verschnürt?“
„Soll ichs aufmachen? Du wirst staunen.”
„Hui, sind ja lauter Briefe drin! Mit russischen Stempeln? Wieso…?“
„Jaha. Von meiner Tochter! Jede Woche einen…”
„Und worum gehts da?”

Ja, und

weil das Vergnügen daran so groß war, habe ich mir den Autorenexpress ausgedacht.

Die günstigste Variante

ist eine kurze Briefserie, die eine (fiktive) frühere Freundin an Ihre Mutter schreibt, in der sie ihr von einer kleinen Aufregung in ihrem Single-Leben erzählt: Ella meldet sich (29,-)

Die anspruchsvollste Variante

besteht in einer halbjährigen Briefserie, in der eine historische (tatsächliche) Begebenheit von vier Briefschreibern erzählt wird, die vom rauen Schicksal von Prinzen und Prinzessinnen am Ende des achtzehnten Jahrhunderts handelt: Post aus Petersburg (99,-)

Die ergiebigste Variante

umfasst je eine lange Kurzgeschichte, die jeden Monatsanfang ins Haus kommt, inclusive kleiner Überraschungsbeigaben und ausgewählt nach einer Liste von Themen, die Ihre Mutter besonders interessieren könnten: Luftpost de luxe (99,-)

Die einfachste Variante

für die Ungeduldigen unter den Müttern, die nicht mehr als 2 Seiten Lesestoff vertragen können, eine monatliche kleine Kurzgeschichte inclusive persönlichem Anschreiben – mal zum Lachen, mal zum Zittern, mal zum Nachdenken: Luftpost simple (36,-)