Sinnlich sein, sich sinnlich fühlen, sinnlich werden: Nummer 71| der Duft von italienischer Mortadella

Sinnlich sein. Sich sinnlich fühlen. Sinnlich werden. Was ist das? Wie fühlt es sich an? Und wie wird es ausgelöst? Wir suchen nach Antworten und befragen Freunde und Bekannte. Was sie uns geantwortet haben, geben wir nicht wörtlich wieder, sondern sinngemäß.

Sinnlich sein, sich sinnlich fühlen, sinnlich werden: Nummer 71 | der Duft von italienischer Mortadella

Georg schreibt, Mortadellas gebe es viele. Nicht nur in Italien, neuerdings auch bei uns. Aber nur eine ganz bestimmte mache ihn sinnlich. beileibe nicht jede. ???

Was ist eigentlich Mortadella?

Wikipedia sagt: “Mortadella ist eine italienische Wurstspezialität aus feinst gewolftem Schweinefleisch, das mit Salz, Pfeffer, Zucker und groben, fetten Speckwürfeln in Kunst- oder Naturdärmen zu großen Würsten von bis zu 100 kg geformt und in speziellen Heißluftöfen bei 90 °C gegart wird. Es gibt Varianten, die zusätzlich Pistazien oder weitere Gewürze enthalten. Sie wird in drei Qualitätsstufen angeboten: extra, super und normale.”

Was Georg an einer gewissen Mortadella so gut findet, ist ein gewisses Gewürz, das er nicht benennen (sind es die Pistanzien? sind es die nicht näher bestimmten “weiteren Gewürze“) kann, das ihn aber auf der Stelle das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Und sinnlich macht!

Scheibe Mortadella
Mortadella aus Italien

Danke Ihnen, Georg. Jetzt haben wir Hunger. Und solche eine unbezwingbare Lust auf frische, fein geschnittene Mortadella, dass wir gleich zum Italiener an der Ecke müssen. Und sie, noch während wir sie auswickeln, essen. Glatt aus dem Papier!

Wir sammeln die Antworten, die uns auf diese Frage gegeben wurden, virtuell oder mündlich: Was macht Sie sinnlich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.