Kundenstimmen

Und wieder konnte ich nicht widerstehen und musste sofort lesen – sehr
schön, und auch diesmal so ein wunderbar offenes, Spannung erzeugendes
Ende. Wow, so eine schöne Mittagspausenlektüre hatte ich schon lange nicht
mehr!

Eine Leserin aus Hamburg zu den Blauen Briefen

***

“Und jetzt: Superschön! Und ich bin jetzt mal ganz ehrlich:
Gestern Abend habe ich mit dieser Story als Kopfkino, vor allem der
Massageszene, uns beiden ein wunderbares Zusammensein beschert.”

Eine Leserin aus Aachen zu den Blauen Briefen

                                                                    ***

“(…) Es liest sich gut, und ich habe viel gelacht. Also – besser kann es nicht sein. Ich liebe diese Verwicklungen. Und freue mich immer wieder über die Post. Ich habe schallend gelacht über “Tuntenherz” und die anderen Verwirrungen. Das ist ganz toll gemacht. Der Titel “Apfelbutzen” ist wunderschön – fast sollte ich mir den reservieren…(…)”

Eine Leserin aus Dänemark zu unserer Feldpost I

***

“Heute kam Ihre Post an. Und wie machen Sie das nur? Ich bin wieder total begeistert von diesen Wortspielen, schmunzle und es geht mir gut, wenn ich die Feldpost lese.”

Ein Leser, ebenfalls aus dem hohen Norden zu unserer Feldpost I

“Seit kurzem beglücken Sie zwei Freundinnen von mir mit Ihrer Feldpost und Ihrer Luftpost. Lustigerweise bekomme ich meist direkt Nachricht von ihnen, wenn sie Post von Ihnen bekommen haben. So kommt das, was ich mit auf den Weg gebracht habe, wieder zurück zu mir und der Kreis schließt sich auf nette Weise. Erst kam es mir fast etwas lieblos vor, ihnen „Fremdpost“ schicken zu lassen, aber so ist es für uns alle eine feine Sache, die uns viel Freude bereitet.”

Eine Schenkerin aus Köln zur Feldpost und Luftpost

***

“Es ist eine ausgesprochen originelle Idee, solch einen Briefroman zu verfassen. Meine Hochachtung für Ihre besondere Leistung! Der Aufwand und das Format sind bewundernswert. Ich habe mich schnell eingelesen und auch die Personen der Geschichte einordnen können.”

Eine Leserin aus Velbert zu Post aus Petersburg

***

2013-12-26 12.21.50 - Kopie

***

“Was für eine wunderschöne Idee, auch die Webseite ist ganz toll gemacht, gutes Video auch, Kompliment! Briefe sind etwas Wunderbares!”

Eine Leserin aus Schönwalde zu Post aus Petersburg

***

“Meine Mutter ist total begeistert! Die Idee mit dem Briefroman ist wirklich klasse.”

Eine Schenkerin aus Aurich zu Post aus Petersburg

***

“Am besten war: echte Post im Briefkasten. Jedes Mal habe ich es mit in meinem lieben Ohrensessel gemütlich gemacht und mir Zeit genommen für die Lektüre. Eine richtige “Aus”-Zeit von der Welt.”

Eine Empfängerin aus Soest zu Post aus Petersburg

2013-12-26 12.32.06 - Kopie

***

“Dabei wollte ich noch rückmelden, dass meine Mutter sich sehr über den ersten Brief gefreut hat und den Text darin mochte. Sie ist eine kritische Leserin und liest sehr viel, also ist das ein Kompliment :). Es ist schön, endlich mal ein Geschenk für sie gefunden zu haben, über das sie kein einziges negatives Wort verloren hat. Vielen Dank! “

Eine Leserin aus Augsburg zur Luftpost simple

***

“Heißen Dank für die Berliner Briefe. Entgegen ihrem Rat kann ich sie leider nicht vernichten. Ich habe sie in einer Blechschachtel versteckt, um sie in schwierigen Zeiten wieder hervorzuholen und lesen zu können.”

Eine Leserin aus Fürth in Bayern zu den Blauen Briefen

***

“Übrigens, K. hat sich sehr über das Geschenk gefreut und erwarte mit Spannung die Geschichten. Sie hat das Couvert in der ganzen Geburtstagsgesellschaft rumgehen lassen.”

Ein Schenker zur Luftpost simple.

***

“Ich freue mich sehr, dass Sie mir sogar immer ein paar persönliche Zeilen widmen.”

Eine Leserin aus dem Schwarzwald zur Luftpost simple

***

“Ich freu mich jeden Monat so sehr über mein Gedicht. Das wollte ich noch unbedingt sagen. Die Dezemberkarte habe  ich sogar unterm Weihnachtsbaum vorgelesen.”

Eine Leserin aus der Schweiz zu den Postcard Poems

***

“Das Taschenbuch-Abo ist großartig. Man liest die Texte ganz anders, wenn man mehr darüber weiß, wie sie entstanden sind. Und mit der Zeit kommt es einem so vor, als kenne man die Autorin persönlich. Das hat einen ganz großen Reiz für mich und bestimmt für alle, die Bücher lieben.”

Ein Geburtstagskind aus Thüringen, das so ein Bücher-Abo von seinem Sohn geschenkt bekommen hat.

***

Ich habe die Vier Jahreszeiten jetzt für meine Freundin zum Fünfzigsten bestellt. Sie hatte sich Gedichte gewünscht. Bin gespannt, ob sie die vier Büchlein mag. Ich melde mich, sobald sie sich gemeldet hat, versprochen.”

Die beste Freundin. Aus Köln. Zu den Vier Jahreszeiten/Poesie.

***

“Toll! Gleich das erste Gedicht aus dem Frühlingsbuch kannte ich nicht. Da habe ich einen neuen Dichter für mich entdeckt, von dem ich ganz bestimmt noch mehr lesen werde. (…). Danke für das süße Geschenk, war eine wunderbare Überraschung.”

Eine Leserin aus Landshut zu den Vier Jahreszeiten/Poesie.

***

“Ihre Lesung und die Gesamtempfindung gestern in der Buchhandlung Merkel haben mich neu zum Lesen und Schreiben bzw. zur Auseinandersetzung mit Literatur motiviert. (…).
Herzlichen Dank dafür und für die wundervolle Idee dieses Abos!”

Eine Leserin aus dem Rheintal zu den Postcard Poems

2013-12-26 12.26.04 - Kopie

***

“Meine Tochter hat mir das Paket Luftpost mit den ExpressExtras – kleinen Überraschungen – zum Muttertag geschenkt und seither ist es, als bekäme ich jeden Monat eine frische Pralinenschachtel… man geht einfach am Monatsanfang erwartungsvoll zum Briefkasten.”

Eine Leserin aus Nürnberg zur Luftpost de luxe

***

“Für meine Mutter hatte ich ja die Kurzgeschichten für ein Jahr bestellt. Sie hat sich immer darauf und auch darüber gefreut. Ebenso über die vielen lieben Beigaben. Ich mich übrigens über meine Beigaben auch. Ich hatte bislang keinen Brieföffner und halte den Autorenexpress-Brieföffner nun sehr in Ehren.”

Eine Österreicherin, die zugleich Leserin und Verschenkerin ist zu Luftpost de luxe

***

“Thrilled to have this little book and will read it with great relish! Thank you, Autorenexpress! It’s a nice little treasure!”

Ein Amerikaner aus New York City, der deutsche Vorfahren hat, zu den Vier Jahreszeiten/Humor.

***

Da unsere Schenkerinnen und Schenker und unsere Empfängerinnen und Empfänger die Post als privat empfinden, möchten die meisten nicht mit ihrem Namen (und Foto) auf dieser Seite erscheinen. Wir haben deshalb alle Feed-back-Antworten nur mit dem Ort gekennzeichnet. Sie sind dennoch wörtlich und wahr. Mehr davon? Bittesehr: hier!

>und hier gehts direkt zu allen unseren Produkten

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***), useum (****)danke!

(*1,2,3, 6,7,9 ), (***4,5,6,8)