Edgar Allan Poe

Warum wir Edgar Allan Poe heute noch lesen sollten? Ein TED-Vortrag fasst es wunderbar zusammen – kongenial begleitet von schönen Zeichnungen: er erfindet die Kurzgeschichte – einen Text, den man auf einmal lesen können sollte er experimentiert literarisch in alle möglichen Richtungen er erklärt, warum jedes einzelne Wort einer Story oder eines Gedichtes zielgerichtet sein […]

Continue reading →

Orginale, keine Drucke!

Die Dame aus Virginia, über die wir hier berichtet haben, weil sie für Obama Antwortbriefe geschrieben hat, verkauft auch wunderbare grafische Geschenke für gute Freunde. Das schreibt sie selbst auf ihrer etsy-Seite: Wir würden gerne ihre Bilder zeigen, wagen es aber der Bildrechte wegen nicht. Bitte selber hinsurfen und nachgucken. Erschwingliche Kunstwerke gibt es bei […]

Continue reading →

Schnäppchen dieser Woche [38]

Unser Schnäppchen der Woche: Heute gibt es unsere Postcard Poems II um 25% reduziert. Wenn Sie gerne Postkarten bekommen klassische Gedichte lesen mögen liebe Menschen kennen, die Sie erfreuen wollen ein Geburtstagskind zu beschenken haben jemandem, der einsam ist, zeigen wollen, dass Sie an ihn oder sie denken dann ist dieses Schnäppchen das Richtige für […]

Continue reading →

Schnäppchen dieser Woche [37]

Unser Schnäppchen der Woche: Heute gibt es Rabatt auf unsere Feldpost. Die besteht aus einer zweiseitigen Glosse zum Literaturbetrieb – jeden Monat eine für die Dauer eines Jahres. Noch bis einschließlich Oktober 2018 zum Einführungspreis von 35,-€.   Wert: 35 €. Schnäppchen Rabatt: 5,00 €. Preis nur heute: 30,- €.  Hier bestellen. Und bei der […]

Continue reading →

Ein kleines Gedicht, das zu Ihnen spricht. Oder auch nicht.

Erstmals veröffentlicht am 12.1.2017 Beim Aufräumen meiner Festplatte ist mir ein kleines Gedicht untergekommen, das ich zu irgendeinem Anlass (welchem wohl?) gereimt haben muss. Vielleicht in einem Café beim Beobachten der Leute? Ich weiß es jedenfalls heute nicht mehr… Ich fand es jetzt beim Wiederlesen so hübsch, dass ich es Ihnen nicht vorenthalten will: Ihr […]

Continue reading →

The Girls – eine Buchrezension

Wenn Blumenkinder vom Weg abkommen – so hat die FAZ ihre Rezension des Romans The Girls von Emma Cline (immerhin 2 Mio Dollar Vorschuss!) überschrieben. Sehr passend, geht es doch um eine Erzählung, die den Geschehnissen um die Manson-Morde im Californien der späten Sechziger Jahre folgt, sie aber nicht wirklich zum Inhalt hat. Was hat […]

Continue reading →

Die Zauberformel

Heute ist mir etwas begegnet, das ich Ihnen auf gar keinen Fall vorenthalten will: Die Zauberformel. Wie man etwas durchsetzt. Ich hatte den Fall vor kurzem erst: Man möchte etwas (eigentlich Einfaches) und landet am Ende in langwierigen Argumentationen, die keine Lösung bringen. Alle sind verwirrt und alles bleibt, wie es ist. Aber jetzt habe […]

Continue reading →

Ihnen wachsen Ihre Bücherstapel über den Kopf?

Da haben wir das Problem: Wohin mit all dem Lesestoff? Daniela Dreuths Micro-Bibliothek, die wir diese Woche vorgestellt haben, wäre eine Lösung. Warum nicht selbst so ein überdachtes Bücherregal aufmachen? Für Seniorinnen, zum Beispiel, mit Weltliteratur. Oder für Männer, ganz im Allgemeinen, mit Do-It-Yourself-Literatur, oder für Youngsters mit all den Ratgebern, die wir im Laufe […]

Continue reading →

Post vom Präsidenten bekommen?

Wir haben ja gar keine Vorstellung davon, wie viele Briefe so ein Präsident – sei es in Deutschland, Russland oder in den USA – täglich bekommt. Natürlich gehen sie erst einmal an sein Büro, wo sie geprüft werden. Welche er dann vorgelegt bekommt und was die Kriterien der Vorauswahl sind: Wir wissen es nicht. Ein […]

Continue reading →