Einfach hinausschwimmen…

Die neunzigjährige Agnes Heller hat es gemacht. Was für ein schönes Ende eines langen produktiven Lebens! Der Sommer, das Licht, das glitzernde Wasser des Neusiedler Sees… In memoriam Agnes Heller Lesen Sie dieses Interview nach und Sie erfahren etwas über das Leben (und den Tod). Und dann wissen Sie auch, warum Ihnen bei Tennisspielen, beim […]

Continue reading →

Wasser für den Garten!

“Ich hatte ja damals den Gießwahn”, hat neulich jemand zu mir gesagt, der über ein wunderbares Rosenbeet verfügt. Wie viel man gießen muss oder wie wenig, das ist wohl eine Glaubensfrage. Was aber immer gut ist, ist das Nachdenken darüber, wie man es mit dem Gießwasser vernünftig und kostengünstig hält… Der Newsletter von DAS HAUS, […]

Continue reading →

Besondere Geschenkideen: Grüße an unsere Abonnentinnen und Abonnenten!

Wir haben uns vorgenommen, unsere Abonnentinnen und Abonnenten – und natürlich alle Leserinnen und Leser dieses Blogs, die den gleichen Namen haben – herzlich zu grüßen, wann immer wir diesen begegnen, da draußen in der real world. Heute grüßen wir Ralf! Im Folgenden haben wir alle berühmten Ralfs aufgeführt, die Wikepedia vermeldet. Übrigens bezeichnet der […]

Continue reading →

Der Entzückblick vom Juni 2019

Die Aufforderung zur Erstellung eines Entzückblicks von der Checkerin hat mir so gefallen, dass ich ab jetzt jeden Monat einen solchen Entzückblick zeigen will. Er soll uns sagen, wie schön trotz allem die Welt doch ist und uns an Dinge erinnern, die uns gut getan haben. JEDES JAHR WIEDER NEU : DER TAG, DER NICHT […]

Continue reading →

Besondere Geschenkideen: Grüße an unsere Abonnentinnen und Abonnenten!

Wir haben uns vorgenommen, unsere Abonnentinnen und Abonnenten – und natürlich alle Leserinnen und Leser dieses Blogs, die den gleichen Namen haben – herzlich zu grüßen, wann immer wir diesen begegnen, da draußen in der real world. Heute grüßen wir Jutta! Wikipedia weiß nicht so genau, ob Jutta von dem biblischen Judith kommt, oder altnordisch […]

Continue reading →

Die schönsten Kurzromane der Weltliteratur

hat die Berliner Morgenpost für uns gesammelt. Voilà – hier sind sie: Alfred Andersch: Sansibar oder der letzte Grund Richard Bach: Die Möwe Jonathan Alessandro Baricco: Seide Georg Büchner: Lenz Heinrich Böll: Wanderer, kommst Du nach Spa… Michail Bulgakow: Hundeherz Italo Calvino: Das Schloss, darin sich Schicksale kreuzen Albert Camus: Der Fremde Truman Capote: Frühstück […]

Continue reading →

Der Entzückblick vom Mai 2019

Die Aufforderung zur Erstellung eines Entzückblicks von der Checkerin hat mir so gefallen, dass ich ab jetzt jeden Monat einen solchen Entzückblick zeigen will. Er soll uns sagen, wie schön trotz allem die Welt doch ist und uns an Dinge erinnern, die uns gut getan haben.   DIESEN MONAT MAL IM HOHEN NORDEN: AUF DER […]

Continue reading →

Alte Frauen, alte Männer

Es ist schon so: Wir haben uns daran gewöhnt, alte Menschen nicht eben schön zu nennen. Da wird gesagt: stolz, würdig, erfahren, natürlich, gepflegt, gestählt, charismatisch,usw. aber eben nicht schön, bezaubernd, wunderbar, anmutig und charismatisch. Alte Frauen können sehr gut aussehen. Glauben Sie nicht? Dann mal diese Fotografien anschauen. Und hier gibt es noch ein […]

Continue reading →