Unsere Montagspost 2021

Für die 31. Woche des Jahres Für die 30. Woche des Jahres Für die 29. Woche des Jahres Für die 28. Woche des Jahres Für die 27. Woche des Jahres Für die 26. Woche des Jahres Für die 25. Woche des Jahres Für die 24. Woche des Jahres Für die 23. Woche des Jahres Für […]

Continue reading →

Poesiepost lesen – oder schreiben…

Jede*r von uns hat zu Zeiten poetische Anwandlungen. Und wenn man dann etwas geschrieben hat, das man gelungen findet, dann möchte man auch, dass irgendwer das liest. Und Freude daran hat und im besten Falle kommentiert. Eine Künstlerin auch München, Katharina Schweissguth, hat dieses Bedürfnis verstanden und einen Poesie-Postkasten erfunden: Und die Lübecker Wortwerft hat […]

Continue reading →

Ertrinken ist ein leiser Tod

Entgegen unserer Annahmen geschieht das Ertrinken still und leise. Wir erwarten Hilferufe, Armefuchteln und Wasserplatschen, wo es das gar nicht geben kann. Gewusst habe ich das auch nicht, aber gerade eben erfahren. Weil das Ertrinken ein so häufiger Kindstod ist, möchte ich hier weitergeben, was ich gelesen habe: Geschrieben hat dies Dr. Pia, in einem […]

Continue reading →

Kristin II

Sie kennen doch unser Angebot von der Post aus Petersburg? Das ist ein Briefroman aus dem alten Sankt Petersburg, in dem aus vier unterschiedlichen Warten von einem skandalösen (und historisch verbürgten!) Vorfall berichtet wird. Ein Vorfall, der vor allem für Baden-Württemberger*innen von großer Bedeutung ist – leiten sich doch spätere Ereignisse von ihm ab. Immer […]

Continue reading →

Ein Leben lang gearbeitet…

…und dann eine Micker-Rente? Wie kann das sein? Und im Scheidungsfall – wie sieht es da aus? Ein interessanter Artikel für alle, die sich mal darüber Gedanken machen wollen, für Männer und Frauen: Mit – was selten ist – tatsächlichen Zahlenbeispielen. Und nicht zuletzt: eine Argumentationshilfe. Ein Leben lang gearbeitet und im Alter dafür bestraft […]

Continue reading →

Rache kann dauern

Und nun wieder eine Kurzgeschichte, bebildert mit den bemerkenswerten Fotos, die uns die Seite UNSPLASH dankenswerterweise zur Verfügung stellt. Rache kann dauern Immer, wenn Sidney den dunklen Fleck sah, musste sie an Kyriakos denken. Kyriakos, so nannte sie ihn bei sich, obwohl sie diesen Namen niemals von ihm selbst gehört, noch jemals selbst zu ihm […]

Continue reading →

Besondere Geschenkideen

Besondere Geschenkideen: Man kann ja Geschenke auf vielerlei Arten machen. Manche Menschen haben die tollsten Sachen – da findet man kaum etwas, was sie noch nicht besitzen. Andere Menschen müssen schon froh sein, wenn sie überhaupt bemerkt werden* … Besondere Menschen brauchen besondere Geschenkideen. Einige kann man bei uns finden, auf der Seite Produkte. Damit […]

Continue reading →

Gerda hat Geburtstag – was nun?

Wir kennen die Situation alle. Nessa sagt dazu: Wir haben eine Lösung. Sie ist nicht teuer, aber keineswegs billig. Sie ist nicht spektakulär, aber nachhaltig. Weil man einen Brief immer wieder zur Hand nehmen kann. Gute Worte sind Dinge, die man nicht vergisst: Ermutigende Worte, dankbare Worte, respektvolle Worte. Denn schließlich kann die Jubilarin oft […]

Continue reading →

Kristin

Sie kennen doch unser Angebot von der Post aus Petersburg? Das ist ein Briefroman aus dem alten Sankt Petersburg, in dem aus vier unterschiedlichen Warten von einem skandalösen (und historisch verbürgten!) Vorfall berichtet wird. Ein Vorfall, der vor allem für Baden-Württemberger*innen von großer Bedeutung ist – leiten sich doch spätere Ereignisse von ihm ab. Immer […]

Continue reading →