Impfen tut not

Überall wird emsig nach einem Impfstoff gesucht, der das neue Cornona Virus bekämpfen könnte. Es wird sicher etwas gefunden werden – nur: Wie schnell kann es dann am Menschen getestet und wie wie schnell in Serie produziert werden? Impfen: Bill Gates Gerade jetzt erreicht mich ein Schreiben von Bill Gates, einem der reichsten Männer der […]

Continue reading →

Les Miserables. Oder die Wütenden. Der Film. Die Rezension.

Kürzlich habe ich mir die Frage gestellt, weshalb so wenige Filme in Milieus spielen, die wir nicht kennen. Oder umgekehrt: Warum man immer wieder diesselben Milieus im Kino sieht: Mittelklasse, Wohlhabende, Luxusklasse. Die Antwort liegt natürlich auf der Hand: Filmemacher filmen das, was sie kennen. (Ken Loach mal ausgenommen). Und welcher Filmemacher kommt schon aus […]

Continue reading →

Schnäppchen im Februar 2020

Unser Schnäppchen des Valentins-Monats: Unsere Frivolini. Das sind 5 liebevoll illustrierte frivole (sexy, aber nicht derb) Geschichten für das Leben zu Zweit. Inclusive kleiner Überraschungsbeigaben – unserer legendären ExpressExtras. Frivolini für 40,- € statt für 46,-€ an. In anderen Worten: Sie sparen 6 €. Und bekommen dafür 5 Wochen lang je einen Brief mit Erklärtexten […]

Continue reading →

Was ist eigentlich ein Divestment?

Divestment bezeichnet das Gegenteil einer Investition. Divestment wird auch häufig als Schlagwort für verschiedene Kampagnen zum Entzug von Kapital aus Unternehmen oder Staaten verwendet, die ihren Gewinn mit kritisierten Zwecken erzielen. Im Zusammenhang mit dem Abzug von ausländischen Direktinvestitionen aus sanktionierten Staaten spricht man auch von englisch divestiture. Divestment ist Teil des ethischen Investments. Das […]

Continue reading →

Offener Brief eines Verlegers

Der Verleger Andreas Koglowitz hat einen lesenswerten offenen Brief verfasst. Er zwanzig Jahre lang den Unsichtbar-Verlag geführt, mit Gusto und Freude, aber jetzt reicht es ihm. Der offene Brief im Wortlaut Ich kann ihn so gut verstehen. Besonders der Punkt PORTO hat mich ebenfalls stark geärgert. Und natürlich kann ich den Punkt SMARTPHONE nachvollziehen und […]

Continue reading →

Waschen ist Würde

Gerade heute habe ich im Radio gehört, dass Obdachlosenzählungen vorgenommen werden. Vorerst in Berlin. rbb24 schreibt: Dazu passt gut, dass mir neulich die Unternehmung Gobanyo aufgefallen ist. Man muss das Wort auseinandernehmen, um den hübschen Neologismus zu verstehen Go (=Afforderung zum gehen) plus Bagno (Badezimmer auf italienisch, gesprochen Banyo). Zunächst war es Crowdfunding für einen […]

Continue reading →

Der Entzückblick vom Januar 2020

Die Aufforderung zur Erstellung eines Entzückblicks von der Checkerin hat mir so gefallen, dass ich ab jetzt jeden Monat einen solchen Entzückblick zeigen will. Er soll uns sagen, wie schön trotz allem die Welt doch ist und uns an Dinge erinnern, die uns gut getan haben. EIN WUNDERBAR DEKORIERTES SCHAUFENSTER IRGENDWO IN FRANKREICH . DEKORIERT […]

Continue reading →