Vom Wert der Zeit

Ein alter, wieder neu aufgelegter und veränderter Beitrag. Zum ersten Mal veröffentlicht im Mai 2017 Gerade, wenn man in Termindruck ist – so wie ich an diesem Wochenende – sollte man sich zwingen, kurz innezuhalten und zur Besinnung zu kommen. Vom Wert der Zeit erzählt niemand schöner als dieses Video:     Zeit ist so […]

Continue reading →

Haben Sie die schon gesehen?

Manchmal hat man ja keine Lust auf Experimente, aber Sehnsucht nach einem schönen Abend. und hernach einer geruhsamen Nacht, wie es Ulrich Wickert in den Tagenthemen immer genannt hat. Da empfehlen sich doch Filmklassiker. Die Online Zeitschrift Monda hat netterweise einige (inklusive Trailer) für uns herausgesucht: Filmklassiker Mal reingucken! Macht Lust auf mehr! Alte Filmplakate […]

Continue reading →

Postkarten! Ist das nicht unglaublich?

  Postkarten braucht man ja ständig und überall. Aber die Zwecke, zu denen sie hier in Schweden eingesetzt wurden, sind wirklich innovativ. Und gewagt? Allzu gewagt? Was tut man, um neue Antiquitäten für Auktionen aufzutun, wenn man ein Auktionshaus ist? Tja, da haben die Schweden sich etwas einfallen lassen: Postkarten an Hausbesitzer. Und woher wussten […]

Continue reading →

Post vom Präsidenten bekommen?

Wir haben ja gar keine Vorstellung davon, wie viele Briefe so ein Präsident – sei es in Deutschland, Russland oder in den USA – täglich bekommt. Natürlich gehen sie erst einmal an sein Büro, wo sie geprüft werden. Welche er dann vorgelegt bekommt und was die Kriterien der Vorauswahl sind: Wir wissen es nicht. Ein […]

Continue reading →

Offener Brief an Journalisten in Deutschland

Auf Einladung der Robert-Bosch-Stiftung hat der Amerikaner Jay Rosen drei Monate in Deutschland verbracht, um herauszufinden, ob es Unterschiede gibt zwischen deutschen und amerikanischen Journalisten. Dazu hat er 53 Interviews geführt, wie er in der FAZ schreibt. Wie sich der Journalismus zu dem Vorwurf der Fake News oder deren Entsprechung bei uns, die neuerdings auch […]

Continue reading →