Was macht eigentlich…?

Diese Frage finde ich immer interessant. Von wem wüssten Sie denn gerne, was er oder sie heute macht? Wenn Sie es uns verraten, werden wir versuchen, es heraus zu finden. Was macht eigentlich… Es gibt Promis, die uns mehr oder weniger interessieren. Ein paar davon sind hier zusammengetragen worden: Was macht eigentlich…? Zumindest eine Antwort […]

Continue reading →

Surimi – was ist das eigentlich?

Jetzt habe ich wieder einmal Sushi gegessen und dabei auch Surimi. Und da habe ich mich gefragt, was das eigentlich ist. Betont wird das übrigens auf der zweiten Silbe: Suriiiih-mi. Surimi ist Fischeiweiß, gewonnen aus Fischstückchen, denen das Wasser entzogen wurde. Es ist das Ergebnis einer japanische Fischkonservierungsmethode. Es ist kalorienarm und schmeckt sanft nach […]

Continue reading →

Portugiesischer Bilderbogen, Teil I

Wie versprochen lasse ich Sie ein bisschen mitreisen … nach Portugal Allerdings müssen Sie sich dazu aufs Rad schwingen und ein wenig sportlich treten – sechs Wochen sind wir in Portugal kreuz und quer gefahren, um Land und Leute kennenzulernen. Vom Nordosten  über das Estrela Gebirge nach Lissabon. Danach über den Alentejo im Südosten des […]

Continue reading →

So viel Glück für 45 Cent!

“So viel Glück für 45 Cent!”, so hat Sabine Dinkel eine Zwischenüberschrift getitelt. Sie hat einen langen und sehr erfreulichen Artikel über einen Postkarten-Flashmob verfasst, der ihr die kahlen Wände ihres Reha-Krankenzimmers verschönert hat. Eine Freundin hatte per twitter dazu aufgerufen, ihr schnell eine Postkarte zu schicken, um sie zu erfreuen und ihre triste Reha-Welt […]

Continue reading →

Was ist eigentlich “camp”?

Neuerdings liest man es ja öfter, dieses merkwürdige Wort aus dem Englisch-Amerikanischen, das eine Haltung gegenüber dem eigenen Stil – oder dem der anderen – umschreibt. Camp – das ist irgendwo zwischen echt schlechtem, kitschigen Geschmack und der Überhöhung desselben, die dann schon wieder chic ist. Alles kapiert? camp Wers nicht versteht, ist nicht allein. […]

Continue reading →