Brainstorming Tipps

Brainstormen muss man ja immer mal wieder – und mal gelingts gut, mal nicht. Woran mag das liegen? Im lesenswerten Newsletter von IMPULSE ist man der Sache mal auf die Spur gekommen: Brainstorming, wie es gelingen könnte. Dazu muss man, so kann man da nachlesen, 4 Grundprinzipien einhalten: keine vorschnelle Kritik Quantität vor Qualität vom […]

Continue reading →

Sommer, Sonne, Sonnencreme

Sommer, Sonne…und Sonnencreme! Die Überschrift aus gutem Grund: Wir gehen einem mediterranen Sommer entgegen, so scheint es. Jedenfalls auch heute wieder. Aber Vorsicht! Sonne ist nicht nur schön, nicht nur warm, nicht nur freundlich. Sie kann auch schaden. Das weiß jeder und jede, aber nicht immer denkt man daran. Kurz mal nachlesen, was Sonnencreme alles […]

Continue reading →

Wie lange braucht ein Brief?

Aus gegebenem Anlass habe ich versucht herauszubekommen, wie lange ein Brief ins ferne Ausland wohl dauern wird. Menschen dürfen ja derzeit nicht reisen, Post aber schon. Wie lange braucht ein Brief ins Ausland? Dabei ist mir folgendes Tabelle unter die Finger, bzw vor die Augen gekommen. Vielleicht ganz nützlich auch für Sie? Wie lange braucht […]

Continue reading →

Gesang der Nachtigall

Ich habe ein Vogelplakat in meinem Wohnzimmer aufgehängt, weil das Nisten eines Starenpaares direkt vor meinem Fenster mir solchen Spaß gemacht hat. Nun, von mir unbemerkt, ist die Starenjugend ausgeflogen und die plötzliche Stille macht sich bemerkbar. Jetzt habe ich neben den schwarz-grau gesprenkelten Staren auch etliche Meisenpaare identifizieren können. Und – man höre und […]

Continue reading →

Männerwelten

Muss man sich das antun? Die 15 Minuten, die dieser kleine Film von Ihrer Zeit beansprucht, sind lohnend. Aber auch verstörend. Die Autorin und Journalistin Sophie Passmann führt im Beitrag – im Auftrag von Joko und Klaas (die die Sendezeit gewonnen hatten) – durch eine fingierte Kunstausstellung namens Männerwelten, um verschiedene Facetten des Themas anzusprechen. “Es […]

Continue reading →

Höhere Gewalt. Der Film. Die Rezension

Gestern habe ich bei ARTE den schwedischen Film Höhere Gewalt angesehen. Er hat mir gefallen – auch, weil auf das Schicksal der Estonia Passagiere verwiesen wurde, das mich damals, als die Fähre in Minutenschnelle unterging, sehr beschäftigt hat. Wer hatte überlebt und warum? Ich will nun nicht den Inhalt nacherzählen, er kann bei Bedarf bei […]

Continue reading →

Neue Blogs zum Kennenlernen

Neue Blogs zum Kennenlernen: Heute ist der 1. Mai. Ein neuer Monat beginnt, ha! Und wie…draußen fegen die Winde und Wolken, drinnen ist es still. Zeit genug, einmal ein paar neue Blogs kennenzulernen…Blogs von Superfrauen! Blogs von Superfrauen Aber es gibt noch mehr Blogs, die das Kennenlernen lohnen. 50 der besten werden aufgezählt, darunter welche […]

Continue reading →

Wolken

Wolken Nach so vielen Tagen Sonnenschein und dem ersten zaghaften Regen seit Wochen freut man sich so richtig – ein bisschen (!) – auf Wolken. Sind sie doch ein seltsames Himmelphänomen, das wir nicht so ganz verstehen… warum sind sie mal weiß, mal grau, mal dunkel? warum haben sie mal scharf abgegrenzte Ränder, mal verlaufende? […]

Continue reading →

Minimalistisch leben

Minimalistisch leben – was bedeutet das eigentlich? In diesen stillen Corona-Tagen, die sich vor uns ausbreiten, fällt uns auf, wie vieles sich in unseren vier Wänden tummelt, das wir eigentlich nicht brauchen. Minimalistisch leben Nicht brauchen? Nein, nicht einmal schön finden, nicht einmal nützlich finden, ja, tatsächlich gar nicht mögen. Was ist mit diesem langweiligen […]

Continue reading →

Quick and dirty

Ouick and dirty. Der beste Tipp fürs Schreiben kommt von Daniela Pucher aus Wien. Sie nennt ihn knackig: quick and dirty, also schnell und dreckig. Soll bedeuten ins Unreine Schreiben, hinschmieren, einfach loslegen… Was genau sie damit meint, lesen Sie lieber selber nach: Quick & Dirty: Die beste aller Schreibstrategien Hat sie nicht recht? So […]

Continue reading →