Aufräumen! Hopp!

Eigentlich hatte ich mir ja diese Woche vorgenommen, den Dachboden aus- und aufzuräumen. Aber dann war es dort oben so heiß, dass man es beim besten Willen nicht tun konnte. Stattdessen also hier eine Handvoll Ordnungstricks, die absolut sinnvoll sind. Aber das wissen Sie ja sicher schon längst!   >Lieber in der Hängematte lesen!

Continue reading →

Ist die Welt besser als man denkt? Das glauben Sie nicht?

In sechs Grafiken zeigt uns der Oxforder Volkswirt Max Roser auf seiner website, dass wir uns täuschen: Die Welt wird zwar heißer, aber auch auch besser.   Seine Grafiken zeigen, dass sich positive Entwicklungen nachweisen lassen auf folgenden Feldern: Armut Alphabetisierung Gesundheit Freiheit Bevölkerungswachstum Bildung Unbedingt ansehen! Wir denken oftmals sehr pessimistisch (Früher war alles […]

Continue reading →

Das glauben Sie nicht? So viel Glück für 45 Cent!

Erstveröffentlichung 2016, zuletzt aktualisiert: 24.7.2018 “So viel Glück für 45 Cent!”, so hat Sabine Dinkel (nicht die Lady auf dem Foto!) eine Zwischenüberschrift getitelt. Sie hat einen langen und sehr erfreulichen Artikel über einen Postkarten-Flashmob verfasst, der ihr die kahlen Wände ihres Reha-Krankenzimmers verschönert hat. Eine Freundin hatte per twitter dazu aufgerufen, ihr schnell eine […]

Continue reading →

Was sind eigentlich “life hacks”?

Ich möchte unter der Rubrik Zettelwirtschaft immer einmal wieder Dinge vorstellen, die mir untergekommen sind und bei denen ich mir beim Erstlesen nicht sicher war, worum es sich handelt.   Neulich fiel in einer Diskussion der Begriff life hack Wikipedia erklärt das so: Lifehacks [laifhæks] (englisch für Lebenskniffe) sind Hacks, die sich auf Unwägbarkeiten, Strategien […]

Continue reading →

7 schnelle, aber wirkungsvolle Tipps zum Homeoffice

Erstens| die Meditation* Smartphone parat legen. Um dann mit der 1-Minuten-Meditation zu beginnen: locker, aber aufrecht hinsetzen Timer einstellen Hände auf die Oberschenkel legen Augen schließen 60 Sekunden (das ist gar nicht so kurz!) nachdenken, was heute vormittag getan werden soll und zu welchem Zweck anschließend mit der Arbeit beginnen Zweitens| die Pausen einhalten Timer […]

Continue reading →

5 gute Gründe, diesen Film zu sehen: Candelaria

Gestern war ich nach langer Zeit wieder einmal im Kino. Candelaria – ein Name, der nicht zufällig an das Wort Kandelaber erinnert, das viele Menschen gar nicht mehr kennen. Kandelaber für Kronleuchter. Eine Deckenlampe spielt übrigens tatsächlich eine Rolle in diesem intimen Duett zweier fabelhafter Schauspieler: der 86jährigen Veronica Lynn und dem 81jährigen Alden Knighth. […]

Continue reading →

Was ist eigentlich “whataboutism”?

Ich möchte unter der Rubrik Zettelwirtschaft immer einmal wieder Dinge vorstellen, die mir untergekommen sind und bei denen ich mir beim Erstlesen nicht sicher war, worum es sich handelt.   Neulich fiel in einer Diskussion der Begriff whataboutism. Das ist ein rhetorischer Kniff, der unsereinem den Wind aus den Segeln nehmen soll, weil etwas vermeintlich […]

Continue reading →