Unsere Anthologie des Monats September: Wilde Vögel fliegen

Wir haben uns vorgenommen, jeden Monat eine Anthologie zu empfehlen – Bücher, die Kurzgeschichten verschiedener Autorinnen und Autoren enthalten, sind zwar beliebt, aber eben auch schnell wieder von der Bildfläche verschwunden. An dieser Stelle besprochen haben wir bereits Diagnose Mord (Mord & Medizin) im buchvolkverlag, Fremdsein (Zuwanderung und Flucht) im Eigenverlag einer Schweizer Journalistin, Suche […]

Continue reading →

Unser Produkt des Monats September: die Micro-Bibliothek

Unser Produkt des Monats September ist wirklich eine ganz und gar schlüssige Sache: Die Micro-Bibliothek. Ich habe neulich, ich hatte davon geschrieben, auf einem Stuttgarter Bahnhof auch so eine Micro-Bibliothek entdeckt und genutzt. Daniela Dreuth, die Kinderbuchexpertin und Lektorin aus Wipfra, hat sich selbst eine eingerichtet. Warum denn so kompliziert, wenns auch einfach geht, nicht […]

Continue reading →

Unsere Anthologie des Monats August: Bitte mit Schuss

Wir haben uns vorgenommen, jeden Monat eine Anthologie zu empfehlen – Bücher, die Kurzgeschichten verschiedener Autorinnen und Autoren enthalten, sind zwar beliebt, aber eben auch schnell wieder von der Bildfläche verschwunden. An dieser Stelle besprochen haben wir bereits Diagnose Mord (Mord & Medizin) im buchvolkverlag, Fremdsein (Zuwanderung und Flucht) im Eigenverlag einer Schweizer Journalistin, Suche […]

Continue reading →

Unsere Anthologie des Monats Juli: Tatort Bayern

Wir haben uns vorgenommen, jeden Monat eine Anthologie zu empfehlen – Bücher, die Kurzgeschichten verschiedener Autorinnen und Autoren enthalten, sind zwar beliebt, aber eben auch schnell wieder von der Bildfläche verschwunden. An dieser Stelle besprochen haben wir bereits Diagnose Mord (Mord & Medizin) im buchvolkverlag, Fremdsein (Zuwanderung und Flucht) im Eigenverlag einer Schweizer Journalistin, Suche […]

Continue reading →