11 fundamentale Irrtümer – was Selfpublishing betrifft

Matthias Matting, geboren 1966, Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren, hat die 10 häufigsten Irrtümer zusammengefasst. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war […]

Continue reading →

The Girls – eine Buchrezension

Wenn Blumenkinder vom Weg abkommen – so hat die FAZ ihre Rezension des Romans The Girls von Emma Cline (immerhin 2 Mio Dollar Vorschuss!) überschrieben. Sehr passend, geht es doch um eine Erzählung, die den Geschehnissen um die Manson-Morde im Californien der späten Sechziger Jahre folgt, sie aber nicht wirklich zum Inhalt hat. Was hat […]

Continue reading →

Ihnen wachsen Ihre Bücherstapel über den Kopf?

Da haben wir das Problem: Wohin mit all dem Lesestoff? Daniela Dreuths Micro-Bibliothek, die wir diese Woche vorgestellt haben, wäre eine Lösung. Warum nicht selbst so ein überdachtes Bücherregal aufmachen? Für Seniorinnen, zum Beispiel, mit Weltliteratur. Oder für Männer, ganz im Allgemeinen, mit Do-It-Yourself-Literatur, oder für Youngsters mit all den Ratgebern, die wir im Laufe […]

Continue reading →

Das Meer: Was bedeutet es mir?

Europa und das Meer – das war eine Blogparade des Deutschen Historischen Museums und von Tanja Praske, die wir leider verpasst haben. Aber es sind viele lesenswerte Beiträge entstanden: Europa und das Meer Nach unten scrollen! Das einzige, was ich jetzt noch beitragen kann, findet sich hier unter diesem Zeichen: >Geschichten vom Meer gibt es […]

Continue reading →

Stephen Kings Grusel

Stephen Kings Gruselstories sind ja unnachahmlich erfolgreich. In englischer und deutscher Sprache, ja in all den vielen Sprachen, in die er übersetzt wurde. Die Geschichten, die unten so interessant und semi-fotografisch illustriert sind, sind in englischer Sprache gesprochen – wer das nicht hören möchte, braucht nicht weiterzulesen. Ich habe immer schon gerne wissen wollen, wie […]

Continue reading →

Der Plan: Zodiak

Zur Zeit beschäftigt mich ein Plan: In allen geraden Jahren will ich zu Weihnachten ein Buch mit Kurzgeschichten und Kunst fertig haben. 2016 war es das Buch von den Rauhnächten In diesem Jahr soll nun wieder ein Buch fertig werden – dies Mal trägt es den Arbeitstitel Zodiak und enthält wiederum zwölf Geschichten, die sich […]

Continue reading →

Gemeinsam lesen?

Vor ein paar Tagen hatte ich ja schon einen Beitrag zum Thema gemeinsam lesen geschrieben. Nun habe ich erneut darüber nachgedacht. In unser aller Leben ist ja kaum Zeit für geruhsames Lesen (außer im Urlaub! Hoffentlich!). Es ist schon schwer, die Tageszeitung zu schaffen, die Wochenzeitung, die Magazine, die man liebt. Und dann noch einen […]

Continue reading →