Die Filmkritik: Toni Erdmann

Bukarest

Vieles ist von der Kritik ja schon gesagt worden zu Maren Ades Überraschungserfolg Toni Erdmann. Man kann es hier in der FAZ und hier in der ZEIT nachlesen. Kluges, Interpretierendes, Erhellendes. Denn manchen lässt der Film einigermaßen ratlos. Diese Art von kruder anarchischer Komik (die den exzentrischen Engländern womöglich leichter fällt als uns Deutschen) ist […]

Weiterlesen →

Augen auf für die Natur!

CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 90

Die sympathische Chemikerin Kathi von Keinsteins Kiste hat zu einer Blogparade aufgerufen, die zur Beschäftigung mit den Wundern der Natur anregen will. Ein sehr löblicher, sehr schöner Gedanke. Und während ich so darüber nachdenke, fällt mir auf, dass unsere Frivolini-Rubrik zum Sinnlich-Sein und Sinnlich-Werden sehr häufig die staunenswerten Wunder der Natur beinhaltet, weil sie direkt […]

Weiterlesen →

Sichtbarkeit im Netz und anderswo

onedollarglasses-logo

Zu einer Blogparade zum Thema „Frauen und Sichtbarkeit“ hat Gabriele Luegger aufgerufen. Ganz gewiss: Das ist immer wieder eine Überlegung wert. In einer prall gefüllen (Netz-)Welt ist es schwer, Aufmerksamkeit zu erreichen – die Konkurrenz ist einfach zu riesig. Wenn aber niemand von unserer Person und unserem Angebot weiß, wie kann es dann nachgefragt werden? […]

Weiterlesen →

Ein interessantes neues Format: fortschrift.net

CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 90

Wir freuen uns ja immer, wenn wir etwas Neues entdecken, das für unsere Leser und Leserinnen interessant sein könnte. So gab es zum Beispiel vor kurzem die neue Plattform, die Anbietern von workshops das Finden von Kundschaft erleichtert, bzw Kreativen das Finden von workshops: juckijucki mit eigenem Blog. Nun hat der geschätzte Kollege Matthias Matting […]

Weiterlesen →

Handschriften zu kaufen

1

Haben wir nicht gestern über Postkarten geschrieben, die vorgefertigt, aber dennoch hübsch sind? Und hat nicht jemand behauptet, selbst geschriebene Karten seien viel, viel besser? Ja, und da haben wir uns gefragt, ob es nicht jemanden gibt, der für uns etwas Handschriftliches verfertigen würde und siehe da: Man glaubts ja nicht: Auch Handschriften sind zu […]

Weiterlesen →

Ganz spezielle Postkarten, ganz besondere Postkarten

1

Karten schreiben, wenn jemand krank ist oder es ihm schlecht geht… das ist nicht eben neu oder originell. Und trotzdem: Eine Karte ist oft genau das Richtige: nicht zu viel und nicht zu wenig schnell und unkompliziert nicht virtuell, sondern real zum Immer-Wieder-Lesen zum Zeigen zum Aufstellen ein ästhetischer Genuss ein haptischer Genuss Kurz, eine […]

Weiterlesen →