Pause

In den nächsten Tagen wird hier nicht allzuviel los sein, das bitte ich zu entschuldigen. Aber ich habe ein schönes Gedicht gefunden, das manches erklärt und gut in diesen wunderbaren Mai passt:   Abschied Eines Morgens wachst Du nicht mehr auf, die Vögel aber singen, wie sie gestern sangen. Nichts ändert diesen neuen Tageslauf – […]

Continue reading →

Other Stories: Altwerden

Altwerden geschieht nicht plötzlich, sondern ganz allmählich. Natürlich gibt es Vorzeichen, Signale und Gewissheiten. Aber die ignoriert man, so lange das möglich ist. Damit kann man sich noch später beschäftigen, sagt man sich. Jetzt noch nicht. Jetzt doch wirklich noch nicht. Ja, und dann wacht man eines Morgens auf und weiß es: Es hat begonnen. […]

Continue reading →

Kritik, nicht nur am Buch, am Autor, sondern auch am Rezensenten

Eine Autorin hat einen lesenswerten emotionalen Artikel verfasst. Es geht um die Buchkritiken, also die Rezensionen, die im Internet geschrieben werden. Oder eben nicht geschrieben werden. Aus vielerlei Gründen… aber davon steht mehr in Catalina Cudds Blog Dunkle Zeiten Lesen Sie es selbst nach, es lohnt sich! Und wer ist die Verfasserin? Was sie bisher […]

Continue reading →

Geschenke zum Hochzeitstag

Geschenke für Männer sind ja immer ein Problem.  Ganz besonders zum Hochzeitstag. Und da werden jetzt ja so einige zu erwarten sein: Der Mai ist gekommen! Geschenke zum Hochzeitstag für Männer Es ist nicht so, dass Männer bedürfnislos wären – es ist nur so, dass sie alles, was sie wollen oder zu brauchen glauben, gleich […]

Continue reading →

Stephen Kings Grusel

Stephen Kings Gruselstories sind ja unnachahmlich erfolgreich. In englischer und deutscher Sprache, ja in all den vielen Sprachen, in die er übersetzt wurde. Die Geschichten, die unten so interessant und semi-fotografisch illustriert sind, sind in englischer Sprache gesprochen – wer das nicht hören möchte, braucht nicht weiterzulesen. Ich habe immer schon gerne wissen wollen, wie […]

Continue reading →

Der Echo ist weg!

Nicht das (das wäre ja furchtbar!), sondern der Echo ist weg, habe ich gestern im Fernsehen gehört. Viel Meinung dazu habe ich nicht, mir hat nie jemand einen verliehen und ich weiß kaum, wofür man ihn eigentlich bekommt… ja, doch, für Verkaufszahlen hieß es. Die Echo-Verleihung Was ich dazu anmerken möchte, ist folgendes: Antisemitische Satzfetzen […]

Continue reading →