Adieu!

Wichtige, mir – in Werken und Persönlichkeit – nahestehende Künstler haben wir verloren. Einmal Bruno Ganz, der einem im Laufe der Jahre so vertraut geworden war wie ein leiblicher Onkel, Freund, Vater, Großvater.

Brot und Tulpen, unvergessen wie der Untergang.


Bruno Ganz bei der Pressekonferenz zu The Party bei der Berlinale 2017 , Foto: Maximilian Bühn

***

Und Tomi Ungerer, der Kühne, Knorrige, Unverwüstliche. Der Zeichner, der Satiriker:

Tomi Ungerer, Foto: Claude Truong Ngoc

Zu Erinnerung an ihn eine kleine Kostprobe seines Könnens:

Herzlichen Dank an Austin Kleon, der darauf hingewiesen hat.

>und hier gehts direkt zu unserem Bestseller, der Luftpost!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.