Blogger schenken Lesefreude

Margarete Rosen hat mich an etwas erinnert, das mir wichtig ist: Der Welttag des Buches ist wieder im April und damit die Aktion

Blogger schenken Lesefreude

blogger

Dieses Jahr sollen eigentlich nicht wieder – wie im vergangenen Jahr – Bücher verlost werden, sondern andere Aktionen veranstaltet werden. Da ich aber just zu dieser Zeit auf der Criminale im Marburg sein werde, greife ich doch noch einmal auf das gute alte Verlosungsprinzip zurück. Dieses Mal aber will ich auch etwas davon haben: Mehr Leben in den Kommentaren!

Ab jetzt verlose ich jeden Monat ein Buch, in dem ich mit einer Geschichte vertreten bin, an eine oder einen der Kommentatoren des Vormonats. Portofrei und mit einem Unikat-Umschlag nebst – sofern gewünscht – Gruß und Signatur.

So oder doch so ähnlich wird das Buch dann aussehen… wem die Individualisierung nicht gefällt (und das Buch womöglich auch nicht), der kann den Umschlag entfernen und das Buch “ladentypisch” (wie neu) verschenken. Ist das ein Deal?

20160409_173623

>direkt zu unseren Büchern

 

7 responses

  1. “Mehr Leben in den Kommentaren!” Auf diese Realisierung bin ich gespannt. Gibt es dann hüpfende i – Punkte? Oder wechseln Buchstaben ihre vorgeschriebenen Plätze? Ich denke manchmal, ihnen ist es zu langweilig, immer dieselben Nachbarn zu haben. Ich werde das im Auge behalten …

    Viel Spaß auf der Criminale!

  2. Eine schöne Idee, so ein Buch hat dann wirklich nicht jeder. Wonach entscheidet sich, wie du den Umschlag gestaltet: frei Schnauze, nach Buchinhalt oder passend zum Empfänger so er persönlich bekannt ist?

    LG, Birte

    • Ihr Lieben,
      Maike: Ich versende mit Umschlag, und dann kann jeder es so handhaben wie er will.
      Sindri: süße Idee, ruft geradezu nach einer Kurzgeschichte oder Glosse zum Thema!
      Birte: Nach Lust & Laune!

      Ich danke euch für eure Kommentare; ist doch mal ein Anfang!
      Nessa

  3. Hallo Nessa,

    wow, DAS ist eine Aktion … und toll, dass gerade ich sie angestoßen habe 😉 ganz ohne es zu wissen.

    Ich bin ganz neugierig, was du unter “in dem ich mit einer Geschichte vertreten bin” meinst. Hast Du eine “Kurz”-Geschichte im Buch veröffentlich, wurdest Du namentlich erwähnt, ist dein Vor- oder Nachname im Buch, oder hat Du gar den Autor/die Autorin zu der Geschichte animiert?

    Na, vielleicht erhalt ich ja einige antworten, wenn ich auf den weiterführenden Link klicke.

    Dir liebe Grüße sendet
    Margarete

  4. Ups, ich habe auf den Link geklickt. Und sage nur: Ich liebe Krimis!!! Toll, dass Du welche schreibst.

    Ich war von Deiner Karten-Bastel-Aktion ausgegangen, daher habe ich nicht an eine AUTORIN gedacht. Jetzt muß ich ja fast ein Buch gewinnen oder mir eines von Dir kaufen, damit ich mehr darüber erzählen kann.

    Dir alles Liebe
    sendet
    Margarete

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.