Das Sachbuch des Monats August 2020: Das große Glück der kleinen Dinge. Von Janice Kaplan

kleines seeungeheuer

Das große Glück der kleinen Dinge.

Jancie Kaplan ist eine Amerikanerin, die einem irgendwie typisch vorkommt – vielleicht, weil sie attraktiv aussieht, eine kräftige Mundpartie hat und einen Job, den wir aus den Hollywoodfilmen kennen: Sie ist Chefredakteurin eines Hochglanzmagazins für Frauen. Eines Tages fliegt sie unerwartet aus dem Job.

Was nun?

Wie viele Menschen hat sie ihr ganzes Selbstwertgefühl aus dem gut bezahlten und angesehenen Job und ihrem beruflichen Erfolg gezogen. Nun ist nichts mehr davon übrig. Sie versucht am Silvesterabend, einen Weg aus dem Tief zu finden und beschließt zu erkunden, was es mit der Dankbarkeit auf sich hat. Pragmatisch nutzt sie ihr journalistisches Know How und ihre Kontakte, um der Sache mit der Gratitude auf den Grund zu gehen. Gratitude, das bedeutet Dankbarkeit.

Grattitude

Ihr begegnen die Plakate eines Collagen-Künstlers, der dieses falsch geschriebene Wort mit den zwei t überall aushängt. Nach dem Schreibfehler gefragt, antwortet er: “Das ist kein Schreibfehler – es kommt von Gratitude und Attitude.”

Attitude – das ist eine Haltung, ein eingeschliffenes Verhalten gegenüber den Ereignissen, den negativen wie den positiven. Man könnte es auch das Trainieren des Dankbarkeitsmuskels nennen, befindet die Autorin schließlich.

Warum lassen wir uns so oft die Laune von Kleinigkeiten verderben, statt das Positive wahrzunehmen?

Das Dankbarkeits-Tagebuch

MacBook Air on brown wooden table
natürlich kann es auch ein hübsches Buch aus Papier sein…(*)

könnte ein Weg sein, diesen Muskel zu trainieren. Jeden Abend könnte man sich fragen: Was war heute schön, toll, wunderbar? Wo gab es einen Grund, dankbar zu sein? Und wenn rein gar nichts Schönes passiert sein sollte, dann gilt: Schlimmer geht immer! Eine Tatsache wird man festhalten können, ganz sicher.

Und wenn Sie dnn einmal auf diesem Weg sind, dann wird er abschüssig und Sie gehen immer schneller, immer trittsicherer auf die angenehmen Seiten des Lebens zu und gewinnen auf diese Weise viel. Ja, wirklich. Sehr viel!

Probieren Sie es aus.

Janice Kaplan ist wirklich überzeugend und das Büchlein liest sich leicht und anschaulich. Ein besseres Leben für 12,-€? Zugreifen!

Kaufen wollen Sie das Buch sicher bei Ihrem örtlichen Buchhändler (der Ihren Auftrag ganz bestimmt gut gebrauchen kann), falls nicht, dann empfehlen wir Ihnen den Autorenweltshop, über den wir auch in einem Monat berichtet haben -mit Film!

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***), useum (****)danke!

Nach neuester Gesetzeslage: Vorsicht! Rezensionen sind Werbung!

Wir sammeln alle besprochenen Sachbuchtitel auf einer Seite.

Die Natur ist schön? Dann rasch hin zu unseren 4 Jahreszeiten!

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.