Helen Mirren, royal

Die Queen hat sie ja schon einmal ganz wunderbar gespielt, unsere

Helen Mirren,

die Schauspielerin, die Rollen so ganz unprätentiös royal machen kann. Und nun wird sie als

Katharina die Große

zu uns in die Wohnungen kommen, sofern wir die Miniserie bei Sky Atlantic abonnieren. Wer das tut, der muss unbedingt unsere

Post aus Petersburg

lesen, dann macht das alles einfach mehr Spaß. Mehr über die berühmt-berüchtigte Zarin kann man kostenlos beim ZdF erfahren, dann allerdings ohne Helen Mirren.

Jaja, die Zarin – herrschaftlich und emanzipiert

Sie fuhr ja den Dnjepr hinunter, um das neu “erworbene” Taurien anzusehen, die Krim, die bis heute ein Objekt der Begierde für viele ist. Unten ist sie zu sehen, wie sie auf den Herrscher Österreichs trifft:

Ganz rechts der Krim-Aufhübscher und Herzensfreund Potjomkin, dem wir die Potjomkinschen Dörfer verdanken

Alle Bilder vom Commons Bundesarchiv, das zweite ein Gemälde von Hieronimus Löschenkohl.

Einmal einen historischen Briefroman im Postkasten finden? Nach und nach lesen?

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.