Tusch!!! Einjähriges! Unserer Auguste wollen wir gedenken!

Wir haben was zu feiern!

Nessa Altura

Nessa Altura

In dieser Woche ist unser Angebot

Post aus Petersburg

postpertersburg

Ein goldgefasstes Bild im Medaillon hätte damals so manchen Ausschnitt geziert…

ein Jahr alt geworden! Und deshalb haben wir unsere Titelbild auch in ein ovales

Medaillon

eingelegt, so wie man es damals gerne trug. Natürlich sind noch nicht alle Abos beendet, da die Dauer von 6 Monaten doch recht lang ist. Manche lesen also noch – aber einige Rückmeldungen haben wir schon. Manches haben wir aufgrund dieser Äußerungen noch geändert, bzw eingefügt oder weggelassen. Vielen Dank an die Leserinnen und Leser, deren Anmerkungen uns hierbei hilfreich waren. Und in welche Richtung es auch immer geht – man freut sich über Feedback!

Wenn Sie mehr über unser Angebot nachlesen wollen, so sehen Sie doch bitte hier nach. Und da. Und dort. Wenn auch Sie uns unterstützen wollen, so erzählen Sie bitte von unserem Angebot in Ihrem Freundeskreis. Historische Bücher haben Konjunktur … warum nicht auch einmal ein historischer Briefroman?

Her -Story, und nicht, wie gewohnt, His-Story!

In diesem Sinne einen schönen Novembersonntag! Wir trinken stilecht ein Glas Champagner (nein, Krimsekt natürlich!) auf unsere Leserinnen und Leser und auf diejenigen, die es werden wollen…

…aber entgegen sattsam bekannter russischer Gebräuche (stimmt das eigentlich, weiß das jemand?) werfen wir das Glas hernach nicht an die Wand, sondern waschen es hübsch ab!

liebe-aufmerksamkeit200

>direkt zur Post aus Petersburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.