Einhunderttausend glückliche Menschen!

Wir spenden, wir haben es vielerorts gesagt, mit jedem Auftrag eine Brille für jemanden, der keine hat, aber eine braucht. Solche Menschen gibt es in sehr vielen Ländern dieser Erde. Weil lesen klug macht und klar Sehen die Gedanken schärft, glauben wir dass die

One-Dollar-Brille

des Erlangers Martin Aufmuth ein solide und vernünftige Spendenadresse ist. Nur zu, Sie suchen doch noch einen Ort für Ihre Gabe, dem Sie trauen können. Hier wäre einer!

Martin Aufmuth hat mir folgenden Brief geschrieben, aus dem ich hier zitiere:

(…) vor wenigen Tagen bekam ich in Düsseldorf für unsere EinDollarBrille den renommierten Next Economy Award verliehen. Die Auszeichnung wurde mir vom früheren Kapitän unserer Nationalmannschaft, Philipp Lahm, überreicht (…). Der Preis wird von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis, dem Bundeswirtschaftsministerium und dem Rat für Nachhaltige Entwicklung verliehen.

In unseren Projekten konnten wir nun die Marke von 100.000 Brillenträgern knacken – 100.000 Menschen, die glücklich sind, dass sie endlich richtig sehen. Diese Zahl hat sich damit in nur einem Jahr verdoppelt, ein Ansporn für das kommende Jahr!

Letzte Woche durfte ich ein paarmal im Radio über die EinDollarBrille sprechen. Einen Beitrag im Deutschlandfunk Kultur können Sie hier nachhören!

Machen Sie mit! Spenden Sie Geld oder aber kaufen Sie ein Abo beim Autorenexpress. Damit spenden Sie ganz automatisch:

>Übrigens hier gibt es zwei für den Preis von einem Abo! und zwei Brillen!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.