Bayrische Impressionen

Ich habe ja versprochen, von meinen Reisen etwas für Sie mitzubringen – bayrische Impressionen also dieses Mal. Ja, es gab eine Tour mit dem Rad (und mithilfe eines kleinen Elektromotors) vom Forggensee zum Königssee, mit kleinen Abweichungen auf dem gut ausgeschilderten Bodensee-Königssee-Radweg. Hier sind nun von der Gelegenheitsfotografin Nessa ein paar Schnappschüsse:

Im Hotelzimmer. Und mit Smartphone und Spiegel

Im Hotelzimmer. Und mit Smartphone und Spiegel

Zuerst einmal muss der Bayrische Dreisatz geübt werden

Zuerst einmal muss der Bayrische Dreisatz geübt werden

Dann gehts hinaus in den Sommer

Dann gehts hinaus in den Sommer

2017-07-18 16.59.14

Selbst die Kühe suchen Schatten

feuerwehrfest

oder lauschen der Musik beim Feuerwehrfest.

die vielen wunderbaren Seen locken zum Bade

Die vielen wunderbaren Seen locken zum Bade

ah, so kühl, so kühl...

ah, so kühl, so kühl…

...aber bevor es in Himmelreich (der Wieskirche) geht, muss erst einmal ordentlich in die Pedale getreten werden

…aber bevor es ins Himmelreich (der Wieskirche) geht, muss erst einmal ordentlich in die Pedale getreten werden

Schlösser gibt es natürlich auch...

Schlösser gibt es natürlich auch – so wie dieses, das Sie bestimmt kennen*…

...und Hochzeiten werden vorbereitet...

…und Hochzeiten werden vorbereitet…

man kommt in Dirndl und Lederhose

gefeiert wird zünftig in Dirndl und Lederhose (in Benediktbeuren)

und die Kapelle übt schon mal...

und die Kapelle übt schon mal…

...die viele Schweinsbraten und Knödel später so enden (zB im Buchheimmuseum am Starnberger See)

…ja, glückliche Paare überall, die viele, viele Schweinsbraten und Knödel später so enden (zB vor dem Buchheimmuseum am Starnberger See)

Ja, schön wars. Sommer, Sonne, Bayern eben…servus!

*natürlich Neuschwanstein, das Schloss der Schlösser

> auch schöne Postkarten bekommen?

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.