Lob der Langeweile

Man kennt das ja kaum mehr – das Gefühl der

Langeweile.

Warum die aber so wichtig ist, lehrt uns das Wetter draußen: die augenblickliche Wärme lähmt, der Mund öffnet sich zum großen Gähnen

und die Gedanken schweifen. Und plötzlich durchzuckt uns ein Geistesblitz! Oder auch nicht.

Ein lesenswerter Artikel. Langeweile wird ja neuerdings schwer unterschätzt!

Langeweile: trauriges Kindergesicht
Auf einer Reise durch die Normandie gesehen (***)

Schon lange verheiratet? Alles gut, aber leider ein bisschen langweilig? Dann unsere Feldpost II abonnieren!

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***) oder auch vom useum (****). Danke vielmals!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.