Schreiben und Steuern – wer weiss es genau?

Wer anfängt zu schreiben, der will auch etwas erreichen: zuerst Publikum und dann, wenn er oder sie optimistisch ist, auch eine finanziellen Ausgleich für all die stille Mühe am Schreibtisch. Schreiben – for Fun and Profit, wie Lawrence Block das so schön nennt.

Frau von hinten, auf Publikum sehend
Lesungen geben – ja, aber wie sieht das mit der Steuer aus? (*)

Jetzt hat ein Blog endlich einmal gut und verständlich zusammengefasst, was da auf einen zukommt:

Schreiben und Steuern richtig zahlen

Vielen Dank, epubli-Blog, ganz besonders an Kia Kahawa. Und vielen Dank an Twitter, woher dieser Tipp stammt.

Alles, was nirgendwo anders hinpasst, sammeln wir auf einer Seite. Sie suchen etwas? Vielleicht werden Sie dort fündig.

Wir sammeln alle unsere Beiträge, die mit dem Schreiben von Texten zu haben, auf einer Extra Seite.

Impfen statt Schimpfen

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.