Sinnlich sein, sich sinnlich fühlen, sinnlich werden – No 17

Sinnlich sein. Sich sinnlich fühlen. Sinnlich werden.

Was ist das? Wie fühlt es sich an? Und wie wird es ausgelöst? Wir suchen nach Antworten und befragen Freunde und Bekannte. Was sie uns geantwortet haben, geben wir nicht wörtlich wieder, sondern sinngemäß.

Sinnlich mache Marie-Louise W., so sagt sie, der Geruch von Leder.

Leder, Schere, Zwirn

Mhm! Leder!

Leder riecht für mich aufregend, nach Tier, nach Natur, nach etwas Lebendigem. Ich könnte stundenlang daran herumschnüffeln… ich finde auch, dass Leder – das ist ja eigentlich Haut – etwas von dem aufnimmt, das den anderen ausmacht. Leder riecht nicht nur nach sich, sondern auch nach dem, der ihm nahe war. Lederhosen, Ledenjacken, Lederhemden, ja sogar die Lederbundhosen der bayrischen Männer – das alles turnt mich an.

Alsdann, Marie-Louise, auf zum Schuhplattl-Event in Hintertupfing! Aber im Ernst – Leder ist wirklich aufregend! Das finden wir auch. Herzlichen Dank für deine gespendeten Worte.

>direkt zu unseren Frivolini

Wir sammeln die Antworten, die uns auf diese Frage gegeben wurden, virtuell oder mündlich: Was macht Sie sinnlich?

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.