Unsere Blauen Briefe

Beim Versenden unserer frivolen Kurzgeschichten unter dem Namen FRIVOLINI anlässlich des Valentinstags ist uns aufgefallen, dass wir unser Angebot differenzieren sollten: in Texte für Paare, für Männer und Texte für Frauen.

Zeichnung einer Kapitaenin
Die Frivolini: 5 hübsch illustrierte frivole Short Storys (***)

Unsere FRIVOLINI sind Kurzgeschichten für Paare. Zum gemeinsamen Genießen. Zum sich einander Vorlesen. Zum Nachspielen, wenn einem der Sinn danach steht.

Sie wissen, was die Blauen Briefe sind?

Zeichnung einer Frau auf einem Fliegenden Teppich
Dies ist eines unserer Deckblätter für die Luftpost. (***)

In Deutschland ruft dieser Begriff ein merkwürdiges Gefühl hervor: Früher bekamen die Eltern solche Briefe, wenn die Schule ihnen mitteilen wollte, dass der Sohn oder die Tochter Defizite gezeigt hätte. In anderen Worten: das Klassenziel – das bedeutet die Versetzung in die nächst höhere Klasse – nicht erreichen würde.

Das war die eine Seite der Medaille – die unangenehme.

Die andere war auf Seiten des Schülers oder der Schülerin: Man hatte es sich zu gut gehen lassen. War nicht so fleissig wie erwartet gewesen. Hatte schönen Dingen gefrönt und nicht gelernt….

Unsere Blauen Briefe

Wie heisst es doch so schön: Brave Mädchen kommen in den Himmel. Und die anderen überall hin.

Deshalb dürfen Sie gespannt sein: Wir arbeiten an unseren Texten für die Blauen Briefe. Texte, die sich speziell an Frauen richten. Texte, die unterhaltsam sein sollen und anregend und prickelnd und vergnüglich. Manchmal – besonders in den Tagen nach dem Aschermittwoch – ist es ja so, dass man sich anderswohin wünscht. Dorthin, wo das Leben leichter ist, die Sonne wärmer, die Himmel blauer und Stimmung fröhlicher.

Eines können wir schon verraten: Sie werden uns in die Schweiz führen.

Grüezi miteinand!

Blick auf sonnenbeglänzte schneebedeckte Berge
Bis demnächst unter blauem Himmel! (*)

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***), useum (****)danke!

>direkt zu unseren Frivolini, die immer lustvoll und nie derb sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.