Blogwichteln

Hätten Sie gewusst, was das ist? Ich nicht. Aber es ist tatsächlich eine schöne Tradition, die in meinem liebsten Netzwerk, dem Texttreff, schon eine ganze Weile Bestand hat. Alle, die Lust dazu haben, tragen sich in eine Liste ein und es wird gewürfelt. Zu verschenken sind Blogbeiträge, zu gewinnen auch. Da können natürlich nur Textinen (so nennen sich die MitgliederInnen dieses Texterinnen-Netzwerks) mitwichteln, die selbst einen Blog unterhalten. Ich, zum Beispiel. Was ich gewonnen habe, kommt demnächst. Was ich verschenkt habe, kommt jetzt sofort:

Kulturelle Unterschiede

können beim Übersetzen eine große Rolle spielen. Das Assoziationsumfeld eines Wortes kann völlig unterschiedlich ausfallen. Else Gellinek vom Sprachrausch, meine Wichtelpartnerin, befasst sich professionell mit diesem Thema: Sie übersetzt und rückübersetzt zwischen den Kulturen.

Für sie habe ich folgenden Artikel geschrieben:

Das Confinement.

oder

Schauen Sie mal rein!

>Nix Netflix. Wie wärs mit einem Bücher-Abo?

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.