Fremdsein

Fremdsein

Fremdsein heißt ein neues Buch,

in dem ich mit einem Beitrag vertreten bin: Granit und Amygdala. Nach einer wahren und wahrhaft wundersamen Begebenheit erzählt. Daneben gibt es 14 weitere, höchst lesenswerte Geschichten von renommierten Autoren und Autorinnen. Herausgegeben hat das Buch die Journalistin Bianca Fritz, die folgendes dazu geschrieben hat:

Vielen lieben Dank für die grandiose Zusammenarbeit und euren Einsatz! Es hat riesig Spaß gemacht, ich habe sehr viel lernen dürfen und hoffe jetzt darauf, dass unser Buch viele Leserinnen und Leser findet und die Spenden das Leben der Flüchtlingskinder etwas erleichtern können.”

Fremdsein

Bianca Fritz: Fremdsein

Ein paar Worte zum Buch

Wer in ein anderes Land geht, fühlt sich oft fremd – anders als die anderen. Aber auch daheim bleiben schützt vor diesem Gefühl nicht. Es lauert im falschen Job, geht mit seltsamen Freunden ein und aus, tarnt sich als Krankheit oder Vorurteil. Fremdsein fühlt sich nach Isolation an – aber im Grunde ist es ein Gefühl, das verbindet, weil wir es alle kennen.

Das neue eBook

  • kostet 4,99 €
  • hat 80 Seiten
  • ist höchst unterhaltsam
  • behandelt ein Thema, das uns zur Zeit ganz besonders interessiert
  • ist eine von vielen löblichen Initiativen
  • ist professionell gemacht (kuratiert und lektoriert)
  • ist sowohl für den kindle als auch für den tolino geeignet
  • ist bei vielen Händlern zu bekommen

Bianca Fritz hat übrigens eine Abschlussarbeit an der Uni Basel zur Aufschrei-Debatten-Analyse eingereicht, die im Download auf ihrer website nachgelesen werden kann.

>und hier gehts zu anderen eBooks von Nessa

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.