Hilfe für Birgid

Birgid ist eine meiner besten Freundinnen. Wir sind schon zusammen in die Schule gegangen, damals, als die Grundschule noch Volksschule hieß. Für viele Jahre hatten wir uns aus den Augen verloren. Aber als wir jetzt wieder zusammengekommen sind, war die alte Vertrautheit sofort wieder da.

Birgid heißt in Wirklichkeit anders. Aber sie sieht so ähnlich aus wie die Frau in der Mitte…(*)

Birgid hat mir von ihrem Kummer erzählt. Sie hat Schwierigkeiten in ihrer Ehe, seit ihr die Lust auf eheliches Zusammensein abhanden gekommen ist. Sie weiß nicht richtig, wieso und warum. Vielleicht hängt es mit einer bösen Krankheit zusammen, die sie kürzlich überstanden hat. Fest steht jedenfalls, dass der fehlende Sex die Beziehung belastet.

Jetzt hat sie die Blauen Briefe bestellt. Um sich langsam aus dem Tal des Verzichts zu erheben und die blauen Berge wieder zu erkennen, ihre Schönheit, ihre Heilkraft. Und ja, so sagt sie, es habe ihr geholfen: “Ich habe wieder eine positive Ausrichtung auf die Natur und alles Natürliche hin bekommen. Ich habe begriffen, dass ich mich selbst beraube. Oder verarmen lasse…”.

Das ist schön. Das tut gut zu hören. Ich freue mich darüber.

Die blauen Briefe

Lassen Sie sich von der Fantasie helfen. Lassen Sie sich verzaubern. Belohnen Sie sich für anstrengende Wochen. Wir arbeiten daran, die Serie auch via Whatsapp zugänglich zu machen. Wäre das interessant für Sie?

Die meisten unserer Illustrationen sind Fotos von Unsplash, worauf wir mit einem (*) hinweisen. Wir danken hier allen Fotograf*innen für die großzügige Überlassung. Bilder, die mit (**) gekennzeichnet sind, stammen aus dem Bundesarchiv von media commons. Bilder mit (***) sind selbst aufgenommene Fotos oder selbst gezeichete Illustrationen. Gemälde großer Meister kommen vom Useum (****). Danke!

Wir sammeln alle Artikel, die in Zusammenhang mit der Gleichberechtigungsfrage und dem Feminismus stehen, auf einer Extra Seite.

Niemand hat Sie lieb, nimmt Sie in den Arm? Na, dann sollten Sie sich selbst was gönnen! Unsere Blauen Briefe bringen Sie in gute Stimmung, versprochen!

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.