Neben dem wollen Sie auf keinen Fall sitzen?

Das kennen wir doch alle noch von der Schule. Es gibt immer jemanden, neben dem wir auf gar keinen Fall sitzen wollen. Weil er uns gemobbt hat, immer abkupfert, nervtötend nölt oder in der Nase bohrt.

Vielleicht gibt es aber auch jemanden, neben dem wir nur zu gerne säßen, wenn es denn möglich wäre. Jeff Bezos? Elon Musk? Oder Angelina Jolie? Hillary Clinton? Keine Ahnung, wen Sie sich wünschten…?

Es kann auch nicht versprochen werden, dass die Wunschperson den gleichen Flieger benutzt wie Sie. Oder darin die gleiche Klasse. Aber es könnte doch sehr wohl sein, dass da jemand mitreist, mit dem man sich gerne einmal unterhalten würde. Oder anschließend ins selbe Taxi stiege oder noch einen kleinen Drink nähme…

Der neue Service von KLM machts möglich:

Meet & Seat

sitzplan im Flugzeug

Der Autorenexpress überlegt: Schnell mal nachsehen, wer da so sonst noch dabei ist.

Da kann man vorab erfahren, wer mitreist und dann den Sitz daneben wählen. Ob das die Wunschpartner auch so gut finden?

Sicher. Gesetzt den Fall, Sie sind ein angenehmer Mensch und haben etwas zu bieten… Lesen Sie auch, was das netzpiloten Magazin dazu sagt.

Mal sehen, wann die Deutsche Bahn nachzieht! Einstweilen sind sie ja noch mit Pünktlichsein und Klimaanlagen beschäftigt, aber eines Tages werden sie auch social seating betreiben, oder? So heißt das nämlich.

Flugzeug

Der Autorenexpress meint: Fliegen kann klug machen. Still hinaussehen und genießen allerdings auch.

>Schnell aufschreiben. Sonst vergisst mans wieder.

 

Das könnte Sie auch interessieren

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.