Papier wird kostbar!

Papier ist kostbar, das wissen wir alle; ganz besonders wir vom Autorenexpress, die wir uns stets und stetig um Papierprodukte kümmern. Wie? Zum Beispiel so:

Edle Couverts aus gefüttertem (=doppelt gelegtem) Papier bei unsren Geburtstagsglückwunschbriefen (* +***)

und so:

Tolles Papier

Wussten Sie, dass Deutschland der größte europäische Papiermarkt und der viertgrößte der Welt ist? Jürgen Schaller, 61, ist seit 1992 teilhabender Geschäftsführer der Papierfabrik Carl Macher in Köditz in Bayern, wo seit 1821 Papier hergestellt wird. Das Unternehmen hat mehr als 100 Mitarbeiter. Schaller ist seit 2010 außerdem Vorstandsvorsitzender des Verbands Bayerischer Papierfabriken.

Was sagt er zu der Tatsache, dass die Papierherstellung extrem viel Wasser und extrem viel Energie braucht? Die ZEIT hat nachgefragt:

Papier wird kostbar

Danke an Rebecca Wiese, die die Fragen gestellt hat!

Alle Fotos von Unsplash (*), Creative Commons (**), selbst gemacht (***) oder vom Useum (****). Wir danken allen Bildspendern herzlich.

Wir sammeln alle Beiträge, die sich mit Papier befassen, an einer Stelle

Niemand hat Sie lieb, nimmt Sie in den Arm? Na, dann sollten Sie sich selbst was gönnen! Unsere Blauen Briefe bringen Sie in gute Stimmung, versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.