Prokrastinieren ist ja ein schönes Wort

für eine schlimme Sache. Oder doch nicht? An einem solchen Regentag wie heute muss es einfach erlaubt sein… mal im Netz zu stöbern, mal alte Briefe wieder zu lesen oder zu schreiben, mal in Büchern zu blättern…

Prokrastinieren nennt man das vornehm. Und einen süßen Erklärfilm gibts dazu auch bei Youtube:

 

Viel Spaß dabei!

Und hier gibt es ein neues Blog zum Thema: Prokrastessa schreibt!

>direkt zu unseren Angeboten für Schlechtwetter!

>

2 responses

    • Gern geschehen! Glückwunsch zum neuen Blog! Es ist lesenswert … zB der Tipp mit dem in-Bett-gehen. Jetzt gerade so schwierig, nachdem die Nächte heller, die Temperaturen wärmer und die Vögel lauter werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.