Sinnlich sein, sinnlich werden Nummer 15

Sinnlich sein. Sich sinnlich fühlen. Was ist das? Wie fühlt es sich an? Und wie wird es ausgelöst? Wir suchen nach Beispielen und befragen Freunde und Bekannte. Was sie antworteten geben wir dem Sinn nach wieder, nicht wörtlich.

Sinnlich mache ihn, so sagt Andreas M. aus F. Ordnung. Ordnung? Ja, sagt er, Ordnung. Totale Ordnung.

?????????????

Wenn alles auf seinem Platz sei, in seiner Wohnung sozusagen, dann fühle er sich gut. Dann würden seine Sinne frei sein, frei werden für Schönes, Phantastisches, Wunderbares. Vorher seien sie gefangen, in der Pflicht. Erst die Pflichterfüllung erlöse.

Danke, Andreas M.! Da haben Sie uns wirklich überrascht. Und uns zu denken gegeben. Morgen werden wir den Schreibtisch nicht wieder so chaotisch verlassen (wie heute), versprochen!

>direkt zu unseren Frivolini

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.