Wut ist gut! Ein Offener Brief

Manchmal fragt man sich ja, was die Menschen auf die Straße treibt – gegen Corona, gegen die Masken, gegen das Establishment im Allgemeinen. Triebfeder ist sicher eine Empörung, die ans Licht will. Und soll, wenn man den nachfolgenden Gedanken Beachtung schenkt. Die Frage ist nur, in welcher Form. Gewalttätig, wie in Frankreich letzte Nacht? Gesundheitsgefährdend, wie in Leipzig? Oder friedlich, wie bei Fridays For Future in vielen Orten – jedenfalls meistens?

Der Krautreporter Martin Gommel hat einen Essay über die Wut und und ihre gefährliche Unterdrückung geschrieben. Und ihre große Kraft!

Wut ist gut

Danke, Martin, für so viel Offenheit.

Wut ist gut! Ein Offener Brief
Rot ist die Farbe von Furor und Feuer – auch in Indien (*)

Lesebefehl!

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***) oder auch vom useum (****). Danke vielmals!

Wir sammeln all unsere Beiträge zum Schlechten Gewissen auf einer gesonderten Seite.

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.