TRUMP, zum ersten

Zu diesem Herrn wäre viel zu sagen, aber das verkneifen wir uns jetzt. Interessiert jedoch haben wir gelesen, dass er – nebst Großfamilie – in einigen oberen Stockwerken des berühmten mit Blattgold ausgelegten Trump Towers residiert, gleich in der Nähe des Central Parks. Und dass die New Yorker jetzt da kaum mehr dran vorbei kommen, weil so viel Sicherheitsleute den Gebäudefuß umstellen. Manche lachen, manche murren, aber sehr säuerlich gucken die Angestellten von

Tiffany’s

weil es die solventen Käufer jetzt so schrecklich schwer haben, über die Schwelle des Nobel-Geschäfts zu gelangen. Nur gut, dass wir im Januar noch einmal dort waren, um uns in deren hübschem Reklameschriftzug zu spiegeln:

Shopping

>statt eines teuren Schmuckstücks von Tiffany ein paar simple Gedichte verschenken? Vernüftig, und auch viel, viel günstiger!

 

Das könnte Sie auch interessieren

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.