3 gute Tipps für Blog-Neulinge

9

Stefan Graf hat auf seinem Blog zu einer Blogparade für Tipps aufgerufen, die es Neulingen beim Einstieg ins Bloggen leichter machen sollen. Hm, was wäre wohl am wichtigsten?

1. Eine Nische finden mit einem Thema, das einen wirklich interessiert

1. Blog Tipp: eine Nische ausmachen

Das ist oft gar nicht so einfach. Schließlich soll das Thema über einen langen Zeitraum fesseln und gleichzeitig ergiebig sein. Ich denke, eine Nische darf ruhig ganz, ganz klein sein – anknüpfen lässt sich immer. Das Gegenteil ist schlimmer: ein Bauchladen. (Was sagte Cäsar? Lieber in der Provinz der erste als im Rom der zweite!)

2. Einen Redaktionsplan machen

Das klingt jetzt schwieriger als es ist. Am besten beginnt man mit einem Muster, das sich immer wiederholen soll.

Also: jeden Dienstag ein schönes Foto. Mitte des Monats immer eine Mitmach-Frage an die Leser, damit sich in den Kommentaren etwas rührt. Immer am Monatsende eine Zusammenfassung der Posts der Vormonats. Das sind nur Beispiele. Aber sie helfen, Content zu schaffen und Content, der einem zufällig begegnet, nicht zu verlieren, sondern gleich einzupassen und vorzudatieren.

Denn nichts ist schlimmer als die Angst, etwas schreiben zu müssen und nicht zu wissen, was das sein könnte. Andrerseits: Blogs müssen regelmäßig gefüttert werden, sonst sterben sie… wie Menschen und Tiere auch.

Autorenexpress

3. Jeden Blogbeitrag bewerben

Zugegeben, eine zeitraubende Sache. Aber ohne Tamtam geht überhaupt nichts, leider. Also: jeden neuen Blogbeitrag twittern. Bei Blogparaden wie dieser mitmachen. Kommentieren. Links, links, links… Ein Vogelzwitschern führt zum Vogelhaus und von da geht es zum nächsten…

Oder, um mal wieder bei Sprichwörtern zu bleiben: Steter Tropfen höhlt den Stein. Am besten: Man nimmt sich für jeden Tag eine solche Aktion vor. Nur eine, aber die ohne Ausnahme.

?????????????

So, das wäre es für den Anfang. Noch Fragen? Dann bitte Stefan stellen, der weiß mehr.

>Mal in einem Blog herumlesen? Na, wie wärs mit diesem hier?

Das könnte Sie auch interessieren

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.