Der Liebesbrief

letters

Wer hat den schönsten Liebesbrief aller Zeiten geschrieben? Eine Welt, in der dies nicht untersucht worden wäre, wäre wohl kaum die unsere. Obwohl – die Untersuchung ist eine angelsächsische. Kein Wunder, dass also nur englisches Beispiele dabei herauskamen. Alsdann auf den vorderen Plätzen landeten:

1. Johnny Cash an seine Frau June*

2. Winston Churchill an seine Frau Clementine

3. John Keats an Fanny Brawne

Und wenn Sie jetzt ein schlechtes Gewissen bekommen haben, so lassen Sie sich hier auf der Seite der vorgefertigen Liebeserklärungen inspirieren!  Was, das haben Sie nicht nötig?

Ja, dacht ich mirs doch. Sie haben doch selbst Fantasie!

Ist Ihnen übrigens aufgefallen, dass die drei Medaillenränge von Männern belegt werden? Naja, nicht eigentlich etwas Neues!

* Johnny’s writing:Cash

So schön er sang, so mittelmäßig er aussah, so ernüchternd ist seine Handschrift. Kein regelmäßiger Schreiber, möchte man meinen. Wussten Sie übrigens, dass es eine Anti-Schreibschrift-Bewegung gibt? Sozusagen eine Pro-Druckschrift-Bewegung. Damit die Kinder in der Schule nicht so verwirrt werden… Hier gibts ein Interview dazu bei n-tv, vom Januar 2015

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***), useum (****)danke!

Wir sammeln alle unsere Beiträge, die mit dem Schreiben von Texten zu haben, auf einer Extra Seite.

Es soll mal wieder richtig kribbeln? Unsere Schweizer Küsse sind erotische Lektüre nur für Frauen.

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.