Freitags im Autorenexpress: Slottery!

Freitags im Autorenexpress: Slottery

Immer mal wieder Freitags wollen wir uns hier Gedanken zum Thema machen. Der Klimawandel – was bedeutet er für uns in Deutschland? Was können wir tun, um die Folgen zu mildern? Die Politik ist zaghaft, wagt es nicht, ihre Bürgerinnen und Bürger wirklich zu fordern. Alles soll unmerklich geschehen….

Merken werden wir es aber später. Und zwar deutlich. Wir müssen unser konsumorientiertes Leben ändern. Wir sollten nicht glauben, dass wir untätig bleiben können, nur weil die Politik sich so verhält. Es ist wie mit der Krankenkasse: Was sie nicht im Katalog hat hat und bezahlt, das tun wir nicht für uns und unseren Körper. So zu denken heißt Verantwortung abzuschieben.

Richtig ist vielmehr: Wir können selber tun, was wir für angebracht halten. Auch ohne Anordnung und Vorschrift. (Manchmal allerdings besser mit.)

Hier sollen Dinge, die wir selber tun können, genannt werden. Genauso wie Dinge, die nur ein Staat anordnen kann. Im fröhlichen Wechsel… die Klimakrise ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass wir alle Register ziehen müssen.

Wer hierzu Vorschläge hat, kann sich gerne melden. Wir nehmen alles, was uns sinnvoll erscheint , auf – und sei es eine ganz bescheidene Idee. Alles, was in die richtige Richtung weist, soll uns willkommen sein. Es soll eine Gedankensammlung werden, kein fertiger Handlungskatalog. Übrigens: Wir haben die Überschrift geändert, weil wir keine Markenschutz-Probleme bekommen wollen.

Freitags im Autorenexpress: Slottery

Neuerdings muss man sich anmelden, wenn man ins Freibad will. Dann bekommt man einen Slot zugeteilt. Soll heißen: man muss sich festlegen auf eine gewisse Zeitspanne, innerhalb derer man dann ins Wasser darf.

Was ist das eigentlich? Ein Slot?

Der Begriff kommt aus der Luftfahrt. Ein Slot ist ein Zeitfenster, das man zugeteilt bekommt. Es dient dazu, Menschenmengen/Flugzeugmengen/Badegästemengen zu steuern. Es soll Chaos verhindern, Staus, Stress.

Knappe Infrastruktur wird auf diese Weise rationiert, sagt wikipedia wie immer weise.

Freitags im Autorenexpress: Slottery

Wie wäre es eigentlich, wenn wir öfter mal Slots einführten? Zum Beispiel bei Autobahnabschnitten, bei denen es immer wieder zu Staus kommt, weil die Infrastruktur nicht ausreicht. Soll heißen, nicht ausreichend Fahrspuren vorhanden sind. Slots in der Rush Hour?

Freitags im Autorenexpress: Slottery auf der Autobahn
Manchmal reicht es ja schon , antizyklisch zu verkehren (*)

Wie wäre es eigentlich, wenn wir bei stark frequentierten Orten Slots einrichteten? Zum Beispiel bei und in Venedig. Auf der Zugspitze. Im Vatikan. In Neuschwanstein. (In der Alhambra gibts das übrigens schon längst.) Wäre das so schlimm?

Freitags im Autorenexpress: Slottery in Venezia
Morgen zwischen 20 und 22 Uhr bin ich dran (*)

Nicht nur im Freibad, sondern auch an gut besuchten Stränden. Man muss keine Polizei aufstellen, man muss niemanden verscheuchen, man müsste nur Slots zuteilen.

Freitags im Autorenexpress: Slottery am Strand
Schade, heute nicht. Kein Slot frei…(*)

Slots überall dort, wo es zu Schlangen und Gerangel kommen kann. So zum Beispiel auch bei Skiliften. Kann ich doch länger schlafen, wenn ich weiß, dass ich zwischen 10 und 11 dran bin oder früher aufstehen, wenn ich zwischen 8 und 9 erlost habe. Die Skihänge wären dann auch nicht so voll und so gefährlich.

Freitags im Autorenexpress: Slottery beim Skifahren
Und welches war nun mein Paar? (*)

Freitags im Autorenexpress: Slottery

Jaja, Slottery ist eine Art Lottery. Ja, schon klar, es stört unseren Anspruch auf Spontaneität. Auf ungezügelte Mobilität. Man muss planen. Sich festlegen. Hin, wenn man gar nicht mehr will. Gehen, wenn es am schönsten ist. Man muss es organisieren. Menschen, die wendig im Internet zugange sind, haben Vorteile.

Es hat viele Nachteile. Aber eben auch den Vorteil, dass manches Chaos zu gezähmt werden könnte. Dass die Infrastruktur nicht immer auf dem Maximalbetrieb ausgelegt werden müsste. Das ist nämlich teuer!

Zumindest disktutieren könnte man ja mal darüber. Beim Zugfahren geht es ja auch. Was meinen Sie?

Freitags im Autorenexpress: Slottery im Nahverkehr
Wenn nicht vorbestellt werden kann: Ob ich da noch reinkomme? (*)

Wir möchten Sie gerne ermutigen, zu kommentieren. Es ist einfach schöner, wenn Resonanz ertönt. Das kommt einer Belohnung für unseren Autorenexpress gleich. Und damit Sie auch belohnt werden, verlosen wir unter den Kommentierenden der Woche eine kleine Überraschung, die ins Mailpostfach oder in den Briefkasten flattert.

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***), useum (****)danke!

>Alle unsere Angebote auf einen Blick!

2 responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.