Human Library

Die Idee dahinter gefällt mir sehr: Zur Bildung einer eigenen Meinung, die nicht aus zweiter Hand ist, kann man Menschen wie in einer Bibliothek “ausleihen” und selbst befragen.

Toll!

Die Süddeutsche Zeitung beschreibt die Idee folgendermaßen:

Human Library

Die Human Library, ursprünglich eine dänische Idee, gibt es inzwischen in 80 Ländern, von München bis Tokio, von Bangladesch bis Sydney.

junge mädchen, die in die kamera lächeln
Wären sie Bücher, würde ich sie lesen wollen? (*)

Schauen Sie mal vorbei! Informieren Sie sich. Oder bieten Sie sich als “Buch” an!

Alle Beiträge, die sich mit Büchern befassen, sammeln wir auf einer Seite.

Postkarten erhalten? Versenden? Mit literarischen Motiven auf der Vorderseite? Bei unseren Produkten finden Sie eine Auswahl…

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.