Lobster Tales: Wie es gewesen ist

Am 4.5. haben wir unser neues Buch von den

Lobster Tales

vorgestellt. Es ist zwar schon früher erschienen, wegen Corona konnte aber keine zünftige Buchpräsentation gemacht werden. Lobster Tales steht ja für Geschichten vom feinen Essen, deshalb mussten neben Bildern und Musik auch delikate Speisen her. Aber lesen Sie selbst, was die Böblinger Kreiszeitung dazu geschrieben hat:

und weiter:
Böblinger Kreiszeitung, 6.5.22, danke!

Tja, so wars. Richtig schön! Schade, dass Sie nicht dabei sein konnten!

Sie feiern auch so gerne Feste? Dann mal nachschauen, was bei uns alles so los war!

>Nix Netflix. Wie wärs mit einem Bücher-Abo?

Am Mittwoch, den 4.5. im Alten Amtsgericht, 20.00 Uhr

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.