Offener Brief des Vaters eines Terroropfers

Der Anschlag von London vor einer Woche hat uns ja alle erschüttert: Ein Täter, der aus einem Vortragssaal heraus Mit-Zuhörer angreift und tödlich verletzt.

Wie furchtbar, wenn man Vater oder Mutter oder Bruder oder Schwester eines solch völlig zufälligen Opfers ist.

Wie man auch reagieren kann, können Sie in einem Zeitungsartikel nachlesen, der im Guardian erschienen ist:

Jack Merritts Tod und seines Vaters Brief

Die Vögel werden es weitertragen…

Mit Dank an Martina Freyer für diesen Tipp.

>und hier gehts direkt zu unserem Bestseller, der Luftpost!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.