Sinnlich sein, sich sinnlich fühlen, sinnlich werden: Nummer 58

Sinnlich sein. Sich sinnlich fühlen. Sinnlich werden. Was ist das? Wie fühlt es sich an? Und wie wird es ausgelöst? Wir suchen nach Antworten und befragen Freunde und Bekannte. Was sie uns geantwortet haben, geben wir nicht wörtlich wieder, sondern sinngemäß.

Fiona K. aus E. schreibt, dass der erste Schluck Wasser an einem heißen Tag sie mit Sinnlichkeit erfülle. Wenn das kühle Nass in die Speiseröhre gelange und dann langsam durch den Schlund hinentergleite in den Magen – das sei ein ganz wunderbares Gefühl. Sie empfinde dann grenzenlose Dankbarkeit.

Schön so, Fiona, das können wir nachfühlen. Und haben jetzt gleich Lust darauf bekommen, zum Wasserhahn zu eilen und uns ein Glas zu füllen. Wie glücklich wir uns schätzen dürfen, dass wir an einem Ort leben, an dem das problemlos möglich ist.

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***) oder auch vom useum (****). Danke vielmals!

Wir sammeln die Antworten, die uns auf diese Frage gegeben wurden, virtuell oder mündlich: Was macht Sie sinnlich?

Und was finden Sie sinnlich? Oder sinnlich machend? Schreiben Sie uns doch! Wir freuen uns über jeden Beitrag: autorenexpress[at]gmail.com

Es soll mal wieder richtig kribbeln? Unsere Blauen Briefe sind erotische Lektüre nur für Frauen.

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.